Paris Hilton brüskiert ihre Schwester

L.A. Fashion

© AP

Paris Hilton brüskiert ihre Schwester

Ja tut frau denn so was? Paris Hilton kam zwar zur Los Angeles-Fashion Show "Petro Zillia" ihrer Freundin Nony Tochterman, boykottierte aber demonstrativ die "Chick"-Modeschau von Schwester Nicky Hilton ein paar Tage zuvor. Die Presse hatte Grund zum Rätseln. Sind die Schwestern neuerdings schwer verfeindet? Oder Paris einfach nur neidig auf den Erfolg der Jüngeren? Wir haben die Bilder!

slideshowsmall

290_ap_paris

Heatherette
Wie schon in New York schickt das Designer-Duo Traver Rains und Richie Rich auch in L.A. Pornostar Jenna Jameson auf den Catwalk.

slideshowsmall

290_apa

Christian Audigier
Lässige L.A.-Mode des "Ed Hardy" und "Smet"-Begründers. Seine Tanktops sind Must für alle Fashionistas.

slideshowsmall

290_afp

Joy Han
Aha! Jetzt wissen wir, wozu die pädagogisch wertvollen Lego-Steine noch gut sind....

slideshowsmall

290_ap

Nicky Hilton
Sommerkleidchen zum Wohlfühlen! Hotelerbin Nicky Hilton präsentierte ihre bezaubernde "Chick"-Linie....

slideshowsmall

290_afp

Nur Applaus und keine Häme
Erntete ihre "Nicholai"-Kollektion bei der "New York Fashion Week" noch hämischen Verriss, konnte die Neo-Designerin mit ihrer Linie "Chick" diesmal auf allen Linien punkten. Die Kleider sind leicht, tragbar und bestechen vor allem durch die niedlichen Prints. Äpfel, Schuhe oder Schwäne in zarten Pastellfarben zieren die kleinen Kleidchen und machen aus jedem Dress einen süßen Hingucker. Diesmal klatschten nicht nur die stolzen Eltern in der First Row begeistert Beifall. Die "Chick"-Linie gefiel auch den gestrengen Modekritikern. Nur Schwester Paris Hilton hielt sich der Schau demonstrativ fern. Wohl eifersüchtlg auf den Erfolg.

Hotelkette mit Roberto Cavalli
An den wird sich die gute Paris allerdings gewöhnen müssen, denn Nicky ist eindeutig die Kreativere der Sisters. So gibt es von Nicky bereits eine Taschenkollektion (Samantha Thavasa), eine Linie für noble Textilien und Bettzeug (Anichini) und eben zwei Fashionlinien. Außerdem sind mehrere Nicky Hilton-Hotels in Chicago und Miami geplant. Die Hotelkette soll "Nicky O“ heißen, niemand Geringerer als Roberto Cavalli hat bereits seine Unterstützung zugesagt. Na, wenn frau solche Förderer hat...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen