Pornostar macht  Mode

Skurril

© RoccoSiffredi.com

Pornostar macht Mode

Der 44-Jähriger debütiert bei der Modemesse Pitti in Florenz mit seiner neuen Marke "Rocco".
Phallus als Logo
Vorgestellt wird Casual-Mode für Männer und Frauen. Logo der neuen Marke ist ein "R" in phallischer Form. Der Start in der Modebranche feiert Siffredi mit einer großen Party in der Nähe von Florenz.
Siffredi drehte Pornos mit 4000 Partnerinnen!
Siffredi, der zu zu den weltweit bekanntesten Pornodarstellern gehört, hat in den vergangenen Jahren keine Pornofilme mehr als Darsteller gedreht. Er konzentriert sich auf das Filmen und die Produktion. Siffredi hat mehr als 1.300 Filme mit 4.000 Partnerinnen gedreht.
Dann kam ein "echter" Liebesfilm
Sein Debüt im klassischen Filmgeschäft hat er im Jahr 1999 gemacht, als er einen Liebesfilm mit der französischen Regisseurin Catherine Breillat drehte. Wir sind gespannt auf "Roccos" heiße Designs.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen