Frust-Frauen

Frust-Frauen

Prada-Models -Gruselfrauen zum Fürchten

Gruselige Gestalten, böse Augen, die aus deprimiert wirkenden, ungeschminkten bleichen Gesichtern blicken, war das erste, das auffiel, wenn man die Prada-Models über den Laufsteg schleichen sah. Die Mode tritt erst mal in den Hintergrund, die Models laden zum Davonlaufen ein.

"Todernst statt todschick"
"Todernst statt todschick" scheint Miucca Pradas Motto für die "Wirtschaftskrisen-Kollektion" gewesen zu sein und das hat sie beinhart umgesetzt. Eiskalt wurde den Zusehern bei der Betrachtung des morbiden nofuture Looks von Frisuren und Makeup der Models.

Mode als schützende Rüstung
Die Mode von Prada legt sich wie eine schützende Rüstung um die Körper der geknechteten Frauen. Egal, wie hoch das Wasser im nächsten Herbst und Winter stehen mag, die frustrierte Prada-Frau kommt trockenen Fußes hindurch. Grobe Stiefel, die zuweilen fast das ganze Bein bedecken bilden die Basis für Unnahbarkeit und Distanz.

Kein Hauch von Glamour
Röcke und Kleider aus schweren breiten Lederbänden sind zwar nicht mit metallenen Spitzten sondern mit glitzernden schwarzen Blumen und großen Jetsteinen geschmückt, lassen aber keinen Hauch von Glamour aufkommen sondern das genaue Gegenteil davon. Schönheit und Romantik war einmal, teilt uns die Designerin mit, jetzt sind harte Zeiten angesagt, in denen selbst Models nichts mehr zu lachen haben.

Foto:(c)Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen