Promis malen zur Unterstützung von SOS-Kinderdorf

Promi-Charity

© MTS, Schloss Schönbrunn

Promis malen zur Unterstützung von SOS-Kinderdorf

Der beliebte Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn sowie die Porzellanmanufaktur Augarten luden gemeinsam zu einer Charity-Gala zugunsten des SOS-Kinderdorf. In den Dienst der guten Sache stellte sich eine hochkarätige Riege an Prominenz und Kunstsinnigen.

Swarovski, Netrebko und Co als Künstler unterwegs
Himmlische Kunstwerke zum Thema "Engel" schufen unter anderem Arik Brauer, Anna Netrebko, Ernst Fuchs, Elina Garanca, Fiona Swarovski, Gunter Damisch, Wilhelm Holzbauer, Verena Rotterdam-Auersperg, Peter Sengl, Tone Fink aber auch Ernst Hilger, Klaus Albrecht Schröder sowie Hans Staud.

"Wir möchten uns bei den zahlreichen Künstlern und bei den generösen Käufern bedanken, aber auch bei jenen Kooperationspartner die es möglich gemacht haben, dass sämtliche Einnahmen aus den Aktionen als Spende an das SOS-Kinderdorf weitergeben werden können." reüssiert Gabriela Schmidle, Initiatorin der Charity "Engel für Kinder" und Veranstalterin des Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn stolz.

Reinerlös kommt SOS-Kindern zugute
Auch die Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft hat sich finanziell an der Charity Aktion "Engel für Kinder" beteiligt. "Wir haben heuer auf den Versand der Weihnachtskarten an Geschäftspartner verzichtet und die hierfür entstehenden Kosten in Höhe von 5.000 Euro gespendet." erklärt der Geschäftsführer Franz Sattlecker. Die Unikate wurden nun auf www.onetwosold.at meistbietend versteigert und das 1. Wiener SOS-Kinderdorf darf sich über einen Reinerlös der Charity Aktion "Engel für Kinder" von 9.245 Euro freuen.

Das erste städtische SOS-Kinderdorf Österreichs bietet Kindern aus Wien, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, ein neues Zuhause in ihrer Stadt. Damit bleibt für sie der vertraute Lebensraum erhalten, gibt Sicherheit und Geborgenheit. Im Frühjahr 2008 werden zwei weitere SOS-Kinderdorf-Familien gegründet, in der je vier bis fünf Kinder dauerhaft leben werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen