Die Top fünf der neuen Radfahrwege

Besser Radeln

Die Top fünf der neuen Radfahrwege

Radfahren wird in Wien immer beliebter. Dazu hat auch der massive Ausbau der Radwege in den vergangenen Jahren beigetragen. Auch heuer werden neue Strecken ausgebaut.

Die fünf größten Projekte sollen im Sommer umgesetzt werden. Allen voran der weitere Ausbau des Ringradwegs zwischen Pestalozzigasse und Babenberger Straße. Auch in der Engerth­straße werden vom Elderschplatz bis zur Meiereistraße auf beiden Straßenseiten Radwege eingerichtet. Und der verworrene Verkehrsknotenpunkt Matzleinsdorfer Platz wird künftig für Radler sicherer. Weitere Radwege: Kürschnergasse (Julius-Ficker-Straße bis Dopschstraße) und Breitenleer Straße (von Schukowitzgasse bis zur Stadtgrenze).

Radfahren in Wien: Hier finden Sie alle Infos

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen