Sonderthema:
Köstlichkeiten aus dem schönen Italien

Fisch und Fleisch

Köstlichkeiten aus dem schönen Italien

Buon Apetito. Feinschmecker wissen es längst: Italien hat die beste Küche der Welt. Der Siegeszug der „Cucina italiana“ durch die Gourmet-Welt ist nicht zu stoppen. Von delikaten Antipasti über Pasta, Pizza und Co. bis hin zu den Haupt- und Nachgerichten – keiner kann mehr ohne Italo-Speisen.

Deshalb bieten wir Ihnen heute die besten Fleisch- und Fischrezepte mit hundertprozentiger Feinschmeckergarantie! Und wer noch mehr Italien will, findet jetzt in der Trafik den ÖSTERREICH-Bestseller: „Italien – Die beste Küche der Welt“.

ITALIEN_Weltkueche.jpg
Die besten Italien-Rezepte in Ihrer Trafik. Mit Gutschein nur 2,90 Euro.


Saltimbocca alla romana

Zutaten (4 Personen)

400 g Kalbsfleisch
30 g zarter Schinken
8 Salbeiblätter
1 EL Rosinen
30 g Butter, 1 EL Öl
30 g Mehl, Salz,
50 ml Gemüsebrühe
1/2 Tasse Weißwei

Zubereitung
Acht Scheiben Fleisch abschneiden und jeweils mit einer Scheibe Schinken und einigen Salbeiblättern belegen. In Mehl wenden und in der Pfanne mit Öl und Butter braten, wobei man zuerst die Seite mit den Salbeiblättern brät, bis diese knusprig ist. Wenden und den Wein, die Rosinen und etwas Salz hinzugeben.


Carpaccio di manzo

Zutaten (4 Personen)

1/4 Rinderfilet
1 Bund Rucola
1 Zitrone
Parmesan
Zitronensaft
Öl, Salz

Zubereitung
Das rohe Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch auf die Teller verteilen, mit Rucola und Parmesanspänen bedecken. Danach mit Zitronensaft, Öl und Salz eine Vinaigrette zubereiten. Das Fleisch anmachen und mit einer Zitronenscheibe garnieren.

 

Rana pescatrice al vapore con salsa di agrumi
(Dampfgegarter Seeteufel mit Zitrussauce)

Zutaten (4 Personen)

600 g Seeteufel
2 Orangen
1 Zitrone
1 TL rosa Pfefferkörner
Estragon
10 ml Olivenöl
2 EL Sekt
4 kleine Kartoffeln

Zubereitung
Zitrone auspressen, Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Seeteufelfilets einschneiden und Fruchtscheiben in die Einschnitte stecken. Sekt, Früchte, Estragon und Pfeffer in eine Auflaufform geben. Die al dente gekochten Kartoffelscheiben hinzugeben und den Seeteufel darauflegen. Salzen und mit Alufolie zudecken, 7 Minuten im Ofen garen. Vor dem Servieren salzen und mit Zitronensaft übergießen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen