Was macht eine Nonne auf dem Catwalk? Was macht eine Nonne auf dem Catwalk?

Provokation

© AP

© AP

Was macht eine Nonne auf dem Catwalk?

Weiß gepuderte Gesichter, Nonnenschleier auf den Köpfen der Models, der Catwalk in grauen Nebel gehüllt gibt den Blick frei auf schwarze und graue, düster anmutende Roben, die sich erst auf den zweiten Blick als schnitttechnisch perfekt durchdachte Kleider oder Zweiteiler herausstellen.

Rick Owens-Star der Mode-Avantgarde
Rick Owens ist der Star der Mode-Avantgarde. Mit seinen Kleidern protestiert er gegen den Modebetrieb - und wurde gerade dadurch zum Liebling der Szene.

Sehnsucht nach Schönheit
Die Schau in Paris schockierte und faszinierte zugleich. Eine Sehnsucht nach unkonventioneller Schönheit ist in Owens, von geistlichen Schwestern inspirierter Kollektion spürbar. Rick Owens folgt keinen Trends sondern stellt seine Stimmung in den Mittelpunkt seiner Mode.

Weg mit dem Schleier
Taubenblau, Tintenschwarz und Steingrau sind die Farben der Nonnenmodelle. Jedes Stück ist perfekt durchdacht und wen man es dem Styling und der Atmosphäre des Laufsteges enthebt, werden die Teile zu perfekt kombinierbaren, toll geschnittenen, klassischen Stücken, die zu starken, sensiblen, kreativen Frauen passen. Den Nonnenschleier kann frau dann ruhig weglassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen