Sonderthema:
Erste Pille gegen Schnarchen

Ruhe im Schlafzimmer

Erste Pille gegen Schnarchen

Aufreger. Eine neue „Wunderpille“ steht in den Startlöchern und sorgt in den USA für Aufregung: Mit Qnexa soll die erste Tablette gegen Schnarchen – die zudem auch noch Übergewicht bekämpft – auf den Markt kommen. Doch Pharmahersteller Vivus, der zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen will und hohe Erwartungen in sein Produkt setzt (jeder dritte Mann schnarcht), kämpft gegen die amerikanische Zulassungsbehörde FDA.

Schnarchen: Das hilft dagegen!

Kombinations-Pille mit 
zwei Wirkstoffen
Qnexa mit der Wirkstoffkombination aus 15 mg Phentermin und 92 mg Topiramat ist eine Mischung aus Aufputschmittel und Anti-Epileptikum.

In Studien verringerte das Medikament Atemaussetzer und Schnarchgeräusche von 47 auf 14 pro Stunde. Es wirkt entspannend auf Hals- und Rachenmuskulatur und erleichtert das Atmen. Ein weiterer Effekt der Pille war gleichzeitig, dass die Studienteilnehmer deutlich an Gewicht verloren.

Risikoreiches Geschäft mit Abnehm-Pillen
Letzten Herbst forderte die FDA vom Hersteller weitere Studien. Die kürzlich im renommierten Fachjournal The Lancet veröffentlichten Daten sind durchaus positiv. Demnach wirkt Qnexa nicht nur gegen lästige Schnarchgeräusche und überflüssige Kilos, sondern senkt auch erhöhte Cholesterin- und Blutdruckwerte. Da Diät-Pillen in den letzten Jahren wegen starker Nebenwirkungen immer wieder in die Schlagzeilen geraten sind, gibt sich die FDA bei der neuen Wunderpille zögerlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen