Sonderthema:
Silvio Nickol ist Wiens neuer Starkoch

Aufgetischt im Coburg

Silvio Nickol ist Wiens neuer Starkoch

Innere Stadt. „Ich bin wirklich völlig überwältigt“, freut sich Silvio Nickol über die Auszeichnungen. In einem knappen Jahr kochte er sich mit seinem Gourmetrestaurant Silvio Nickol im Palais Coburg (1., Coburgbastei 4) an die Spitze.

Am Mittwoch wurde sein Lokal vom Restaurantführer Fallstaff punktgleich mit dem Steirereck (3., Am Heumarkt 2A) zu Wiens bestem Restaurant gekürt. Seine kreative Interpretation klassischer Gerichte und neue Kompositionen überzeugten auch die Jury des Michelin-Führers Cities of Europe: Sie verlieh dem Spitzenkoch sensationelle zwei Sterne.

Diashow Österreicher im Falstaff-Guide 2012

Steirereck in Wien

99 Punkte für das Steirereck in Wien.

Ikarus Hangar 7 in Salzburg

99 Punkte für das Restaurant Ikarus.

La Torre in St. Veit an der Glan

Mit 91 Punkten auf dem 3. Platz in Kärnten.

Kreuzwirt in Leutschach

Gewinner in der Steiermark mit 97 Punkten.

Taubenkobel in Schützen

Gewinner im Burgenland mit 96 Punkten.

Landhaus Bacher in Mautern

Gewinner in Niederösterreich mit 99 Punkten.

Tanglberg in Vorchdorf

96 Punkte für den Gewinner in Oberösterreich.

Griggeler Stuba in Lech

97 Punkte für den Gewinner in Vorarlberg

1 / 8

Autor: pap
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen