So atmen Sie sich gesund!

Tief Luft holen

So atmen Sie sich gesund!

Tief Luft holen! Menschen, die tief ein- und ausatmen, versorgen ihren Körper optimal mit Sauerstoff. Sie sind automatisch gelassener – und können sogar so manches Alltagsleiden gezielt wegatmen.

Atemübungen
Sollten sich die Beschwerden mit den Atemübungen nicht bessern, konsultieren Sie einen Arzt. Im Alltag atmen die meisten Menschen zu flach. So ist es richtig: Beim Einatmen soll sich der Bauch wölben, beim Ausatmen wieder senken.

Leiden schnell wegatmen

1. Atmen Sie bei geöffnetem Fenster tief ein und aus. Fünf Minuten lang! 

2. Langsame Bauchatmung (am besten im Liegen) beruhigt und entkrampft.

3. Langsam mit dem Kopf kreisen und ruhig atmen – das lockert Muskeln.

4. Durch die Konzentration auf die Atmung sinkt der Puls. Zehn Minuten lang!

5. Wird durch eine vermehrte Sauerstoff-Aufnahme angeregt. Bewusst atmen!

6. Atmen Sie mehrmals tief ein und aus. Das entlastet die Wirbelsäule.

7. Wird durch ein Mehr an Sauerstoff ebenso gestärkt: Tief Luft holen!

8. Tiefes Atmen entspannt den Unterbauch und regt auch die Verdauung an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen