So fallen die Ferien 2007/2008

Im Überblick

© APA/Fohringer

So fallen die Ferien 2007/2008

Viele Feiertage bieten im Schuljahr 2007/ 2008 Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende...

Wintersemester. Nationalfeiertag, 26. Oktober (Freitag), Allerheiligen, -seelen, 1. und 2. November (Donnerstag, Freitag), Maria Empfängnis, 8. Dezember (Samstag). Der Heilige Abend ist ein Montag, die Weihnachtsferien dauern vom 24. 12. bis 6. Jänner.

Semesterferien. Vom 11. bis 16. Februar haben Schüler in Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und Vorarlberg frei. In den anderen Bundesländern ist zwischen 18. und 23. 2. Erholungspause.

Sommersemester. Durch das Schaltjahr gibt es mit dem 29. 2. einen zusätzlichen Schultag.
Osterferien sind vom 15. bis 25. März. Staatsfeiertag und Christi Himmelfahrt sind beide am 1. Mai (Donnerstag), Pfingstferien sind vom 10. bis 13. Mai (Samstag bis Dienstag), Fronleichnam, 22. Mai (Donnerstag). Die Sommerferien beginnen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland am 27. Juni, in Restösterreich am 4. Juli.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen