So haben Einbrecher keine Chance

Entspannt in den Urlaub

So haben Einbrecher keine Chance

Sie freuen sich schon auf Ihren wohlverdienten Urlaub, haben aber Angst, dass sich in Ihrer Abwesenheit Langfinger an Ihrem Hab und Gut zu schaffen machen? MADONNA hat für Sie die besten Sicherheitstipps gesammelt, damit Sie sich in Ihrem Urlaub richtig erholen können.

1. Schließen Sie alle Fenster und Terrassentüren
Klingt zwar selbstverständlich, ist aber ein Fehler, der häufig begangen wird. Lassen Sie Ihre Fenster niemals der besseren Luftzirkulation wegen gekippt, während Sie weg sind, sondern verschließen Sie alle Einstiegsmöglichkeiten sorgfältig. Achten Sie auch darauf, keine Einstiegshilfen, wie Leitern, herumstehen zu lassen.

2. Lassen Sie Ihren Postkasten nicht überquellen.
Ein voller Briefkasten ist die wohl deutlichste Einladung für Einbrecher. Informieren Sie Nachbarn, denen Sie vertrauen, über Ihre Abwesenheit und bitten Sie diese, von Zeit zu Zeit nach dem Rechten zu sehen und die Post ins Haus zu tragen. Oder Sie beantragen online ein Urlaubsfach bei der Post. Somit bleibt Ihr Postfach leer und unverdächtig. Auch Abonnements sollten Sie während Ihres Urlaubes unbedingt abmelden.

3. Keine Urlaubspostings auf Facebook, Twitter und Co.
Urlaubsschnappschüsse auf Social Networks sind ungewollt eine willkommene Einladung für Einbrecher. Im Internet haben sich mittlerweile Dienste etabliert, die Daten zahlreicher „Social Networking“-Anbieter kombinieren. Ausgewertet werden nicht nur Abwesenheitsmeldungen, sondern bspw. auch die in vielen Bilddateien unsichtbar hinterlegten GPS-Informationen des Handys oder der Kamera. Diese werden dann mit der registrierten Wohnanschrift abgeglichen und bei ausreichend großer räumlicher Distanz wird die Wohnadresse in speziellen Karten live als potenzielles Einbruchobjekt gekennzeichnet.

4. Keine Urlaubsmeldung auf dem Anrufbeantworter
Es muss nicht jeder Anrufer wissen, dass bei Ihnen sturmfreie Bude ist. Bei den meisten Geräten können Sie ohnehin von außerhalb zugreifen und das Band abhören.

5. Schrecken Sie Einbrecher mit Attrappen ab
Im Internet finden sich die originellsten Gadgets zur Abschreckung von Einbrechern. Die Bandbreite reicht von Geräten, die bellen, bis zu solchen, die einen Fernseher nachahmen, dabei jedoch wesentlich Strom sparender sind.

6. Eine Alarmanlage ist am wirkungsvollsten
Abgesehen von dem Abschreckungseffekt, gibt es auch Modelle, die sofort die Polizei verständigen oder Sie persönlich auf dem Handy über einen Einbruch informieren.

7. Pflegen Sie Ihren Garten vor der Abreise
Vor einem längeren Urlaub sollten Sie unbedingt den Rasen mähen und das Unkraut zupfen, denn ein ungepflegter Garten lässt auf die Abwesenheit der Besitzer schließen.

8. Legen Sie eine Checkliste Ihrer Wertsachen an
Listen Sie Ihre wertvollen Habseligkeiten für die Versicherung genau auf und fotografieren Sie die Gegenstände. So ersparen Sie sich viel Ärger, falls es doch zu einem Einbruch kommen sollte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten