So klappt der Frühjahrsputz ganz flott

Alles blitzeblank

So klappt der Frühjahrsputz ganz flott

Jetzt ist Saubermachen angesagt! Haben Sie Ihre Wohnung schon mit einem Frühjahrsputz auf Vordermann gebracht oder konnten Sie sich noch nicht dazu aufraffen? Mit unseren Tipps und Tricks geht das Putzen viel leichter von der Hand. Weg mit dem Winterdreck!

1. Richtige Kleidung
Eine gute Vorbereitung ist besonders wichtig. Schlüpfen Sie in bequeme Kleidung und vergessen Sie die Gummihandschuhe nicht. Ihre Hände werden es Ihnen danken.

2. Planung
Besorgen Sie die nötigen Putzmittel und Arbeitsgeräte und stellen Sie alles bereit. Das spart unnötige Sucherei am großen Putztag. Arbeiten Sie immer von oben nach unten und von hinten nach vorne, sonst machen Sie die sauberen Ecken wieder schmutzig.

3. Greifen Sie auf natürliche Helferlein zurück
Es muss nicht immer Chemie sein! Im Kühlschrank und in der Speisekammer finden Sie jede Menge natürliche Helferlein für einen sauberen Haushalt. Die beste Waffe gegen Kalk ist immer noch Essig, Apfelschalen sorgen für saubere Töpfe und Bier sorgt für Glanz! (Hier finden Sie die besten Putzmittel aus der Speisekammer)

4. Winterkleidung ausmisten
Waschen Sie Wintermantel und Co. noch einmal durch, bevor Sie das ganze Zeug wegpacken. Misten Sie aus! Was Sie den ganzen Winter nicht getragen haben, werden Sie bestimmt auch nächste Saison nicht anziehen. Packen Sie die Kleidung danach in Plastikhüllen. Ein Lavendelsäckchen hält Motten fern.

5. Frische für das Schlafzimmer
Matratzenbezüge und -auflagen freuen sich über eine Wäsche. Auch Kissen und Decken lassen sich meistens waschen. Achten Sie auf das Etikett!

6. Saubere Waschmaschine
Auch Waschmaschine und Geschirrspüler freuen sich über eine Reinigung. Säubern Sie das Fusselsieb und wischen Sie die Türen von innen ab. Waschen Sie auch den Waschmittelbehälter sorgfältig aus. Füllen Sie beim Geschirrspüler das Salz nach und reinigen Sie die Sieb.

7. Blitzeblanker Kühlschrank
Im Kühlschrank tummeln sich jede Menge Bakterien und Keime, darum freut er sich über regelmäßige Pflege. Am besten einmal im Monat putzen! Räumen Sie den Kühlschrank komplett aus und säubern Sie ihn mit lauwarmen Essigwasser. Danach richtig einräumen!

- Obst und Gemüse in den dafür vorgesehenen Fächern aufbewahren - am besten getrennt.
- Leicht verderbliche Produkte wie Fisch, Frischfleisch oder Wurst auf der Glasplatte lagern.
- Eine Etage höher lassen sich Milchprodukte wie Joghurt und Sahne gut aufbewahren.
- Ganz oben haben Käse, zubereitete Speisereste oder Geräuchertes ihren Platz.
- Lebensmittel, die nur leicht gekühlt werden müssen, wie Butter, Eier oder Marmelade, sind in der Kühlschranktür am besten aufgehoben. Auch Getränke, Dressings oder Tuben finden dort ihren Platz.

8. Gefrierschrank abtauen
Der Gefrierschrank verbraucht mehr Energie wenn er stark vereist ist. Mindestens einmal im Jahr sollte er abgetaut werden. Räumen Sie alle Fächer aus und legen Sie alte Handtücher auf den Boden. Stellen Sie ein Gefäß mit heißem Wasser in das Gefrierfach oder bestreuen Sie die Eisschichten mit Salz. So geht das Abtauen schneller.

9. Frühjahrsputz für Allergiker
Wer regelmäßig Vorhänge und Bettbezüge wäscht und Sofas feucht reinigt, kann die Belastungen stark reduzieren. Trennen Sie sich von unnötigen Staubfängern. Putzen Sie regelmäßig die Fenster und stauben Sie Bücher ab. Matratzen, Kissen, Bettbezüge sollten in staubdichten Behältern aufbewahrt werden. Stopfen Sie Bettwäsche keinesfalls einfach in den Kleiderkasten.

10. Schlank putzen!
Das beste zum Schluss: Beim Putzen purzeln jede Menge Kalorien. Bei einer Viertelstunde Aufräumen verbraucht ein 70 Kilogramm schwerer Mensch zum Beispiel 30 Kalorien, eine Viertelstunde Bettenbeziehen schlägt sich mit 62 Kalorien zu Buche. Spitzenreiter beim Frühlingsputz-Training ist das Fensterputzen: 115 Kalorien pro Viertelstunde schmelzen dabei dahin.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen