So schön ist der Wiener Eistraum

Jetzt geht's los

© Singer

So schön ist der Wiener Eistraum

Innere Stadt. Das Warten hat ein Ende – heute heißt es endlich „Eis frei“ für den Eistraum am Rathausplatz. Das Opening startet gegen 19 Uhr mit einer kreativen Videoanimation mit Schnee und Eis, die die prunkvolle Fassade des Rathauses in Szene setzt. Danach sorgen die Eislaufprofis von „Holiday on Ice“ für Stimmung. Nachdem Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) und Sportstadtrat Christian Oxonitsch (SPÖ) die Eisfläche ganz offiziell freigegeben haben, kann die blanke 6.000 Quadratmeter große Eisfläche gestürmt werden, und das an diesem Abend sogar kostenlos.

Viele Neuerungen
Um mehr Platz für die fast doppelt so große Eisfläche schaffen zu können, wurden die sieben Gastro-Stände direkt vor das Rathaus übersiedelt. Beim ersten ÖSTERREICH-Test am Rathausplatz überzeugte auch der eisige Traumpfad. „Der ist jetzt noch kurviger und abwechslungsreicher als im vergangenen Jahr“, so Testerin Melanie. Die Sorgen, dass das Eis bei den milden Temperaturen wegschmelzen könnte, wurden beim Lokalaugenschein zerstreut. „Die derzeitige Witterung hat keine Auswirkung auf das Eis“, so eine Sprecherin des Stadt Wien Marketings, „Alles bis 16 Grad ist o. k.“

Tickets
Erwachsene zahlen 6 €, Familien 14 €. Schlittschuhe können um 6,50 € ausgeliehen werden.

Mehr Infos: www.wienereistraum.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen