So sieht die dritte s.Oliver Kollektion aus

Anastacia

So sieht die dritte s.Oliver Kollektion aus

Eigentlich ist sie ja Sängerin. Doch für den deutschen Moderiesen s.Oliver geht Anastacia bereits zum dritten Mal fremd. Und hat für ihn nun eine eigene Herbst-Kollektion entworfen. In Life&Style spricht die 38-Jährige über ihre neue Liebe: die Mode!

ÖSTERREICH: Sie designen jetzt seit über einem Jahr für s.Oliver. Was hat sich in dieser Zeit verändert?
Anastacia: Mode ist neben der Musik ein Teil von mir geworden. Es ist mir wichtig, in den Arbeitsprozess eingebunden zu sein und nicht nur als Gesicht für meine Kollektion zu gelten. Jede Frau sollte meine Teile tragen können.

ÖSTERREICH: Gelingt Ihnen das?
Anastacia: Ich finde schon. Denn wenn ich Fans in meinen Outfits sehe, gefällt es mir an ihnen oft besser als an mir ... (lacht)

ÖSTERREICH: Shoppen Sie jetzt mit einem anderen Gefühl als früher?
Anastacia: Natürlich. Jetzt bin ich nicht mehr nur Shopping-Victim, sondern kann mich auch in den Geschäften inspirieren lassen ...

ÖSTERREICH: Was war Ihre bisher schlimmste Modesünde?
Anastacia: Da gibt es leider zu viele. Es reicht schon ein Blick auf alte Fotos von mir. Schauderhaft!

ÖSTERREICH: Wie schauen Ihre Pläne als Designerin aus?
Anastacia: Im Frühjahr planen wir eine Kooperation mit Swarovski. Mein Traum wäre es, auch in 20 Jahren noch Mode zu entwerfen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Mehr lifestyle-News

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

„Die Top 10 der 2. Runde“

ÖSTERREICH und oe24 suchen die süßeste Katze.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen