So bekommen Sie Bräune ohne Risiko

Von der Sonne geküsst

So bekommen Sie Bräune ohne Risiko

Selten noch wurde die Saison für Sonnenanbeter so früh gestartet wie heuer. Bereits der April bescherte uns die ersten Sommertage, jetzt gibt die Sonne aber erst so richtig Gas. Leichtsinnige klagten schon zu zu Ostern über ihren ersten Sonnenbrand.

Sonnenschutz: Welcher Hauttyp sind Sie?

Diashow Alles für Ihren Sommerteint

La Roche-Posay

Zart schmelzende Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor 50. Ideal für den Strand.

Wirkung: Sehr gut

Preis: 16,90 Euro

Kiehl's

Nicht fettend, sehr feuchtigskeitsspendend und mit Rosenblütenextrakt. Für angenehmes Hautgefühl.

Wirkung: Gut

Preis: 28,50 Euro

Eucerin

Die leichte Tagespflege eignet sich für alle Hauttypen und schützt mit LSF 15. Ideal für jeden Tag.

Wirkung: Sehr gut

Preis: 32 Euro

L'Oréal

Ein superfeiner Selbstbräuner-Sprühnebel haucht Ihrem Körper gleichmäßig Farbe auf.

Wirkung: Sehr gut

Preis: 14,99 Euro

Nivea

Wasserfester Sonnenschutz, der gleichzeitig die Bräunungaktivität ankurbelt. Für den Strand.

Wirkung: Sehr gut

Preis: ab 11,95 Euro

Skin Ceuticals

Leichte Tagespflege mit Anti-Aging-Wirkung. Einach perfekt für Städtereisen.

Wirkung: Gut

Preis: ca. 30 Euro

Kérastase

Schützender Spray für sonnenstrapaziertes Haar. Verleiht schimmernden Glanz.

Wirkung: Sehr gut

Preis: ca. 27 Euro

Garnier

Sonnenöl mit pflegender Shea-Butter für trockene Haut. Verführerisch für den Strandurlaub.

Wirkung: Sehr gut

Preis: 12,99 Euro

1 / 8

Segen und Fluch zugleich
Wer es immer noch nicht weiß: Die Sonne ist für unsere Haut Segen und Fluch zugleich. Die gesündeste Variante, die Sonne zu genießen, kommt aus der Tube. Mit der richtigen Sonnenpflege wird schnell eine Beach-Göttin aus Ihnen. Ganz Vorsichtige verwenden sogar im Alltag eine Hautpflege mit Sonnenschutzfaktor 15.

Sonnenbrand: Was hilft

Ganz wichtig
Der Griff zum richtigen Lichtschutzfaktor. Die Eigenschutzzeit ist je nach Hauttyp verschieden:

- Extrem empfindlich ist Kinderhaut. Kids haben einen Eigenschutz von nur fünf Minuten. Wenn Sie also einen Schutzfaktor 30 verwenden, darf Ihr Kind 2,5 Stunden in der Sonne spielen.

- Sehr empfindliche Haut (Typ mit roten Haaren) hat einen Eigenschutz von 10–-20 Minuten.

- Empfindliche Haut (Typ mit dunklen Haaren) braucht nach 20 Minuten einen Sonnenschutz.

- Menschen mit dunkler Haut haben einen Eigenschutz von 30–-40 Minuten.

- Generell gilt: Schützen Sie exponierte Stellen wie Dekolleté, Schultern und Arme mit einem höheren Lichtschutzfaktor (z.B. 30 bis 50). Und cremen Sie sich nicht erst am Strand ein, denn einige Cremen entfalten erst nach 30 Minuten ihren Schutz.

Mehr Infos: www.sonneohnereue.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen