10 sind weiter!

10 sind weiter!

Süß statt sexy: Austrias Topmodels

Wenn das die 100 schönsten Österreicherinnen waren, sehen wir aber arm aus. Zum Glück gibt es auch schöne Frauen und Mädchen, deren Ziel es nicht ist "Austria's Next Topmodel" zu werden.

oe24-Leser können hier abstimmen: Wer ist Ihre Favoritin?

Favoritin26

The Show must go on
Wie dem auch sei, die Show ist gestartet und must go on. Etwas provinzieller und kleiner als das deutsche Pendant zwar, dafür aber sympathischer und vor allem, gespickt mit Werbung für unser schönes Land, präsentierte sich die erste Folge von "Austria's next Topmodel".

Sympathische Andrea Weidler
Positiv fiel, in der Jury Modelagentin Andrea Weidler auf, die auf angenehme Weise authentisch und seriös eine professionelle Jurorin abgibt. Catwalktrainer Alamande Belfor arbeitet an einem Charisma, das dem des legendären "Bruce" gleichkommt und die blonde Frontfrau Lena Gerke versucht es Heidi gleichzutun, nur, dass Sie nicht wie Klum das Wort "Sexy" in ihrem Wortschatz permanent multipliziert sondern das Wort "Süß".

"Süß, süß, süß"
"Süß, süß, süß" ist die Gerke Show, was natürlich weniger aufhorchen lässt, als wenn Altmodel Klum "sexy, sexy, sexy" brüllt. In Rot/Weiß/Rote Flaggen gehüllt, absolvierten 100 Mädchen in der Wiener Hofburg ihren ersten Walk, um dann von den Juroren mit Messstab und Maßband umgarnt zu werden.

Unemanzipierter Amande Belfor
Etwas befremdlich war die Aussage von Amande Belfor, dass Models, die Mütter sind nicht wirklich geeignet wären, an der Show teilzunehmen, wären sie doch durch den Modeljob ungesund häufig von ihrem Nachwuch getrennt. Wo bleibt die Emanzipation? fragen wir uns an dieser Stelle oder... Wie macht das denn die Klum mit ihren Kindern?

Thang de Hoo-Show bei Minusgraden
Die 30 Girls mit der richtigen Größe und Ausstrahlung durften dann in ein, mit bunten Möbeln im Schweden-Look, zum Model-Loft umgestaltetes Riesen-Büro im Milleniumstower einziehen. 30 Jungmodels hatte Tags drauf die Ehre, die wunderschönen Couture-Modelle von Stardesigner Thang de Hoo vorzuführen, wobei die Freiluft-Location am nächtlichen Wiener Cobenzel nur durch Kälte glänzte. Aber wir wissen schon von Heidi Klum: Wer Model sein will muss, bei minus10 Grad in Dessous raus und zwar lächelnd.

10 Mädchen sind noch im Rennen
20 waren enttäuscht, 10 Mädchen wurden ausgesucht, die die Chance haben "Austria's next Topmodel" zu werden, einen Vertrag mit "Wienermodels" zu bekommen, auf dem Cover der "Miss" zu glänzen und für Swarovski zu werben. Die 10 die da wären: Constanzia (16) aus Wien, Tamara (18) aus Wien, Larissa (16) aus Kärnten, Julia (20) aus Wien, Christiane (17) aus Bad Mittendorf, Piroschka (16) aus Wiener Neustadt, Kordula (21) aus Tirol, Kim (17) aus Baden, Birgit (22) aus Linz und die in Simbabwe aufgewachsene Victoria (16). Wir wünschen viel Erfolg!

Foto: (c) Puls 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen