Teddy-Krankenhaus soll Kindern Angst nehmen

Arztbesuch

Teddy-Krankenhaus soll Kindern Angst nehmen

Das "Teddybären-Krankenhaus" soll Kindern die Angst vor einem Arztbesuch nehmen: Am 16. und 17. Dezember hat das Spital für alle Kuscheltiere sowie Puppen geöffnet - und zwar jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr in der Wiener Ärztekammer (Weihburggasse 10-12, 1010 Wien). Angesprochen sind Kinder von fünf bis acht Jahren. Bereits an den Vormittagen läuft die selbe Aktion exklusiv für Schulen.

"Die Aktion soll den Kids helfen, auf spielerische Art und Weise den Alltag im Krankenhaus nachzuempfinden, ohne selbst betroffen zu sein", Bert Engelhardt von der Austrian Medical Students' Association (AMSA) heute, Montag, in einer Aussendung. Die vielen positiven Rückmeldungen würden zeigen, dass die Buben und Mädchen danach zumeist viel weniger Angst vor dem Arztbesuch haben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen