Tschüss Heidi ! Elena fliegt nach Hause

Klum Show

© ProSieben

Tschüss Heidi ! Elena fliegt nach Hause

„Ich war noch niemals in New York“, muss keines der Mädchen, das in der gestrigen Folge von Germanys next Topmodel dabei war, mehr singen.

Elena in New York
Unsere Elena war mittendrin und durfte das Seal-Konzert im Hard Rock Cafe und das Runway-Training mit Heidi Klum im Big Appel genießen. Die toughe New Yorker Realität ließ aber nicht lange auf sich warten. Elena hielt sich gekonnt aus dem Zickenkrieg raus, konnte aber die Jury, leider mit ihrem hübschen Gesicht und ihrer anmutigen Erscheinung nicht überzeugen. "Langweilig" und "Null Ausstrahlung" wurde ihr vorgeworfen-hart und bitter.

Zu Fuss in den 18. Stock
„Echte Castings“ und hohe Häuser boten Herausforderungen für Jungmodels die mal topp werden wollen. 11 Stockwerke hochlaufen obwohl der Lift funktioniert, sollte ein Klacks sein für trainierte Mädels. Elena war leider zu erschöpft, um nach dem Treppauf Run noch am Runway zu walken. Donatella kann man sie wegen ihren neuen Kurzhaarschnitt nicht mehr nennen, aber Prolo Schnitte Gina Lisa schaffte die Treppenabteilung mit links.

Miss Sixty und Rock&Republic geben Chancen
Star der Woche waren Janina und die 16jährige Jennifer, die die richtigen Jobs in New York an Land zogen. Janina wurde doppelt beglückt, mit Laufstegarbeit für Miss Sixty und für Rock & Republik, Jennifer wurde für Sony Ericson fotografiert.

Falsche Pelze und echte Tiere
Falsche Pelze und echte Tiere brachten manche Models an den Rand ihrer nervlichen Strapazierfähigkeit. Zu viel Mitleid mit Schimpansen (Gisele), und Angst vor Vögeln machen das Shooting für Fotografen und Models zur Qual. Erfahrung ist alles, und mal mit einem Löwen vor der Kamera zu stehen ist eine Chance, die model nützen sollte.

Elena und die Dogge
Elena machte sich gar nicht schlecht mit Dogge und Wuschelkopf. Das Foto gefiel der strengen Jury leider nicht so gut.

"Schinder" Rolf schritt wieder zur Tat
Die Show plänkelte nett dahin, die Mädchen fühlten sich alles in allem wohl, bis Schinder Rolf auf den Plan trat und es nicht lassen konnte die Mädchen gegeneinander aufzuhetzen. Sie müssen sich gegenseitig beurteilen und so einigen die Chance auf ein weiteres, begehrtes New York Casting versauen. Zickenkrieg vorprogrammiert.

Heidi vermarktet sich und die Family
Heidi zeigte sich am professionellsten, was ihre eigene Vermarktung anbelangt. Treppensteigerinnen Nr. eins und zwei durften einer Folge der erfolgreichen amerikanischen Klum Sendung „Projekt Runway“ beiwohnen, und Gatte Seal wurde mit einem Konzert für die Germany Models beauftragt.

Tschüss Elena!
Spannend wurde es wie immer am Ende. Trauriges Resultat: Alle dürfen New York noch eine Woche genießen, bis auf Elena- die muss nach Hause fliegen. Schade, aber Elena hat genug Power um ihre Karriere auch ohne Heidi Klum fortzusetzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen