Verliebt, verlobt, verplant

Valentinstag

© www.sxc.hu

Verliebt, verlobt, verplant

Ob aus Gold oder Silber, mit oder ohne Diamanten - der Verlobungsring zaubert so manches Lächeln in das Gesicht seiner Träger. Nicht selten wählen Verliebte für dieses romantische Ereignis den Valentinstag.

Hochzeit: ja, Stress: nein
Für den durchschnittlich 31-jährigen Bräutigam und der 29-jährigen Braut beginnt ein Hürdenlauf. Denn mit dem Hochzeitswunsch stehen eine Menge Vorbereitungen für den schönsten Tag des Lebens an. Alles soll perfekt sein. "Gerade, wenn beide Verlobten berufstätig sind, können die Hochzeitsvorbereitungen zum Stressfaktor werden", weiß Weddingplannerin Linda Hollnbuchner, die sich mit ihrem Unternehmen "Perfekte Hochzeit" auf die Planung und Durchführung von Hochzeiten spezialisiert hat.

Weddingplanner im Trend
Spätestens seit der Präsenz von Weddingplannern im TV erfreuen sich professionelle Hochzeitsplaner bei Österreichs Brautpaaren immer größerer Beliebtheit. "Unsere Dienstleistung beginnt bei der grundsätzlichen Planung und endet erst lange nach der Hochzeit mit der Nachbearbeitung", sagt Hollnbuchner. Weddingplanner sind aber viel mehr als reine Organisatoren und Dienstleister. Oft sei man auch seelischer Beistand und - beispielsweise bei der Auswahl des Brautkleides - gute Freundin in Personalunion, beschreibt die Hochzeitsplanerin ihren Job.

Kreativen Idee, Kosten im Rahmen
"Weddingplanner sind Kreative, Organisatoren und Berater", so Hollnbuchner. Sie kennen die schönsten Locations und pflegen einen guten Draht zu Gastronomen, Floristen, Musikern, Grafikern, Fotografen. Die gebürtige Oberösterreicherin mit jahrelanger Eventerfahrung im Medienbereich bietet sogar eigene Hochzeits-Webseiten an, auf denen sich von der Einladung bis zu den Fotos der Trauung alle Informationen finden. "Da wir mit lang erprobten Lieferanten arbeiten, muss sich das künftige Ehepaar nicht vor hohen Kosten fürchten", sagt Hollnbuchner.

Hochzeitstermin
Neben dem Wonnemonat Mai rechnet die Hochzeitsplanerin heuer vor allem im August mit mehreren Trauungen. "Termine wie der 8.8.2008 sind natürlich besonders beliebt und schon nahezu überall ausgebucht", berichtet Hollnbuchner. Hingegen werde es laut Erfahrungen der Weddingplannerin aufgrund der bevorstehenden EURO 2008 im Juni etwas ruhiger werden. Es gäbe jedoch auch einige Paare für die gerade diese Zeit einen guten Anlass biete und die sehr kreative Ideen haben, so Hollnbuchner.

Verlobung an Valentinstag
Wer am kommenden 14. Februar um die Hand des künftigen Ehepartners anhält, eifert 36.923 Österreichern nach, die sich im letzten Jahr vermählten. Für über die Hälfte dieser Paare war es das erste Mal, dass sie sich für den Bund der Ehe entschieden haben.

Informationen finden Sie unter: www.perfektehochzeit.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen