Victoria Beckham's Modelinie ist gefloppt

Pech

© AP

Victoria Beckham's Modelinie ist gefloppt

Pech für Vic Beckham und ihre Karrierepläne. Fußballer-Liebchen hin und Spice Girly her, Victoria Beckhams eigene Modelinie dVb ist trotzdem aus zahlreichen Trendläden in den USA geflogen. Grund: Keine gute Werbung und keiner kauft das Zeug. Frau Beckham glaubte wohl, dass ihre überteuerten Jeans & Co. ein Selbstläufer sind und unternahm trotz mehrmaliger Bitten der Geschäfte keinerlei Promotion. So hat auch der Hollywood-Laden Kitson den Verkauf der beckhamschen Klamotten eingestellt.

Reich aber geschmacklos
Obwohl Victoria Beckham zu den meistfotografierten Stars der Welt gehört, happert es bei der Vermarktung der eigenen Person. Ist sie gar nicht die Styling-Ikone, die sie so gern sein würde. Regelmässig landet sie auf Worst Dressed-Listen und man sieht: Reich und dünn zu sein reicht nicht aus. Und-Guter Geschmack will gelernt sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen