WLAN-Strahlen können Sperma schädigen

Forscher enthüllt

WLAN-Strahlen können Sperma schädigen

Argentinische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die WLAN-Strahlung, die von einem mit dem Internet verbundenen Laptop ausgeht, unfruchtbar machen kann. Durch die Strahlung wird die Beweglichkeit der Spermien reduziert und die DNA aufgebrochen.

Für die Studie haben die Forscher Spermaproben von 29 gesunden Männern untersucht. Die Proben wurden in zwei gleiche Teile geteilt. Eine der "Unter-Proben" wurde unter einem Laptop platziert, der via WLAN mit dem Internet verbunden war. So sollten die Arbeitsbedingungen kopiert werden, wenn ein Mann mit dem Laptop am Schoß arbeitet.

Zwar wollen die Forscher um Dr. Conrado Avendano weitere Studien machen, dennoch raten sie Männern schon jetzt davon ab, ihren WLAN-Laptop auf dem Schoß zu platzieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Mehr lifestyle-News

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

„Die Top 10 der 2. Runde“

ÖSTERREICH und oe24 suchen die süßeste Katze.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen