Was machen Oma und Opa auf dem Catwalk? Was machen Oma und Opa auf dem Catwalk?

Sao Paulo

© Reuters

© Reuters

Was machen Oma und Opa auf dem Catwalk?

Die Models werden immer jünger. Die Tatsache, dass 14jährige, stark geschminkt und sexy gestylt als Models und Werbe-Testimonials auftreten, wird rund um die Mode-Branche immer wieder bekrittelt.

90jährige statt 14jährigen
Dem hat der brasilianische Designer Ronaldo Fraga ein tragisch komisches Ende gesetzt. Für die Präsentation seiner Herbst/Winter-Kollektion für 2009/10 hat der Modemacher, der sich, seine Entwürfe betreffend eher im alternativ und negativ besetzt "handgestrickten" Bereich bewegt, ausschließlich alte Leute und Kinder über den Catwalk geschickt.

Oma, Opa, Enkerl- Models
Umgeben von monströs beängstigenden, sehr surreal anmutenden weißen Skulpturen und Dinosaurier-Skeletten marschierte die Oma, Opa, Enkerl -Model-Truppe tapfer, in vorwiegend bunt gemusterten Jumpsuits über den Laufsteg.

Lustig oder peinlich?
Irgendwie lustig, irgendwie voll daneben. Als Marketing-Gag war die Idee dennoch nicht ganz übel, ohne die alten Herrschaften und die herzigen Kinder wäre die Fashion von Farga nämlich gar niemandem aufgefallen. Klicken Sie durch die Bilder und posten Sie uns ihre Meinung!

Foto:(c)Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen