Die besten Tipps gegen Liebeskummer

Herzschmerz

Die besten Tipps gegen Liebeskummer

Die Zeit heilt alle Wunden, heißt es. Aber man kann die Sache auch beschleunigen. Wir sagen Ihnen wie.

"Ich werde nie wieder glücklich sein." Doch! Natürlich müssen wir erst einmal durch das Tal des Abschieds, um eine Trennung zu verarbeiten. "Und das bedeutet Schmerz", sagt die Psychotherapeutin Dr. Doris Wolf im Gespräch mit dem Frauenmagazin EMOTION (Ausgabe 7/2011 ab jetzt im Handel). "Diese Zeit ist aber auch eine Chance, sich von neuen Seiten kennenzulernen." Diese Entwicklung teilt die Expertin in vier Phasen ein:

Phase 1: Verdrängung.
Übung: Die Wahrheit annehmen - Sagen Sie zu sich selbst (am besten vor dem Spiegel): "Ich bin bereit zu akzeptieren, dass die Partnerschaft zu Ende ist."

Phase 2: Gefühlsachterbahn.
Übung: Balance finden - 1. Verzweiflung und Trauer zulassen, genauso als wäre jemand gestorben. 2. "Stopp" sagen, wenn uns negative Gedanken vereinnahmen. Und: "Jetzt ist nicht der Zeitpunkt dafür." 3. Sich täglich eine Stunde Zeit nehmen, um die Trauer auszuleben, zu weinen, Tagebuch zu führen.

Phase 3: Loslassen.
Übung: Trauerritual zelebrieren. Wir versetzen uns einen Tag in traurige Stimmung, beschäftigen uns mit Erinnerungen: Fotos, Briefe und Geschenke. Wichtig: An diesem Tag sollte eine Freundin erreichbar sein.

Phase 4: Neues Lebenskonzept.
Übung: Weichen stellen. Neues ausprobieren! Vielleicht etwas, worauf wir dem Ex-Partner zuliebe verzichtet haben. Und bewusst Kontakte knüpfen, ohne dabei zwingend einen neuen Partner kennenlernen zu wollen.

10 Tipps gegen Liebeskummer

1. Fotos zerreißen
Viele empfinden es befreiend, wenn siedas Foto des anderen zerreißen oder ein Geschenk wegschmeißen. Leiderschafft dies meist nur kurz Genugtuung.

2. Funkstille
Keine SMS, keine Anrufe! Der verlorene Partner mussaus dem Blickfeld verschwinden. Absolute Kontaktsperre ist jetzt angebracht.

3. Sport
Den mit Liebeskummer verbundenen heftigen Stressbekämpft man am erfolgreichsten mit viel Bewegung. Optimal sind schnelleSportarten wie Step-Aerobic, Kickboxen oder Squash. Aber auch Yoga oderautogenes Training können wirksam gegen Liebeskummer eingesetzt werden.

4. Greifen Sie zu Gemüse!
Häufig lassen sich insbesonderebei Frauen mit Liebeskummer vorkommende Essattacken durch den Genuss vonkalorienarmen Gemüse begrenzen und wenn der Kummer die Kehle zuschnürt hilftTee aus Tausendgüldenkraut: einfach pro Tasse einen Löffel voll mit Wasseraufbrühen, fünf Minuten ziehen lassen und fünfmal am Tag trinken.

5. Nüsse und Bananen
Nüsse, Bananen und Hülsenfrüchteunterstützen das Gehirn bei der Produktion des Glückshormons Serotonin.

6. Flirten Sie!
Ein kleiner Flirt tut dem Selbstbewusstsein gut,aber erwarten Sie nicht zu viel und stürzen Sie sich nicht sofort in dienächste Beziehung.

7. Keine Schuldgefühle
"Hätte ich das oder jenes doch andersgemacht!" Solche Gedanken führen zu nichts und entbehren meist jeglicherGrundlage. Damit drehen Sie sich nur im Kreis.

8. Lieblingsorte
Wenn Sie auf Ihrem Arbeitsweg an Ihrem"gemeinsamen Lieblingsort" vorbei kommen, sollten Sie in nächster Zeitlieber einen anderen Weg wählen.

9. Professionelle Hilfe
Wenn die schlaflosen Nächte zumDauerzustand werden, sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.Vielen hilft es auch einfach mit einer unbeteiligten Person über dasGeschehene zu sprechen.

10. Zeit heilt alle Wunden
Wenn die Gedanken an die alteBeziehung seltener werden, haben Sie das Schlimmste überstanden. Sie sehendann wieder, dass auch andere Mütter schöne Söhne und Töchter haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen