Jetzt kann wieder geplanscht werden

Wasserspielplätze in Wien

Jetzt kann wieder geplanscht werden

Der 15.000 Quadratmeter große Wasserspielplatz lädt zum Plantschen ein. Ein Erlebnispfad stellt den Weg des Trinkwassers von den Alpen bis in unsere Hauptstadt nach. Er führt vom Quellberg über ein Aquädukt zum Spiel-Wasserturm. Parallel zeigen Wasserfälle, Bäche und ein Teich den natürlichen Weg des Wassers, alle Stationen des Wasserweges sind interaktiv. Verbunden sind sie unter anderem durch eine Hängebrücke und zwei Seilfähren. So lernen die Kinder beim Plantschen mit viel Spaß und Spiel alles über das Element Wasser.

Diashow Wasserspielplatz Wasserturm

Wasserspielplatz Wasserturm

Wasserspielplatz Wasserturm

Wasserspielplatz Wasserturm

1 / 3

Modernster und größter Spielplatz Europas
Die große Besonderheit: Der Wasserspielplatz ist auf einem unterirdischen Wasserbehälter gebaut! Nach seiner Fertigstellung im Sommer 2010 wurde die Gelegenheit am Schopf gepackt, den modernsten und größten Wasserspielplatz Europas darauf zu errichten. Insgesamt gibt es 30 solche Reservoirs mit einem Fassungsvolumen von 1,6 Millionen Kubikmetern. "Sie stellen sicher, dass auch zu Spitzenverbrauchszeiten immer ausreichend Trinkwasser in höchster Qualität zur Verfügung steht", so Umweltstadträtin Ulli Sima

Erst im Vorjahr eröffnet ist der Wasserspielplatz Wasserturm ein voller Erfolg: 135.000 BesucherInnen wurden seit seiner Fertigstellung Mitte Juni bis Ende September 2011 gezählt.

Von Seilfähren über Gatschzone bis hin zu Rutsche und Brause
Kleine Wasserratten kommen voll auf ihre Kosten: Die Stationen des Erlebnispfades liegen alle am Wasser. Der große See kann mit zwei Seilfähren durchquert werden. An den Ufern und in den kleinen Buchten können sich die Kids in der "Gatschzone", die aus viel Sand und einem Wasserspender besteht, austoben und nach Herzenslust plantschen und gatschen.

Ein besonderes Highlight ist der sechs Meter hohe Wasserturm, der dem Original nachempfunden wurde. Er lädt zum Klettern und Rutschen ein. Abkühlung gefällig? Am Ende der Wasserleitung wartet eine überdimensionale Brause.

Am Wasserspielplatz kann man nicht nur jede Menge erleben, sondern auch die Seele baumeln lassen. Während auf den Rankgerüsten Pflanzen wie Gycinien und Wilder Wein emporklettern, wächst in Uferzonen Schilf. Dazu kommen unter anderem noch die 20 neu gesetzten Sträucher. Jetzt im Frühling tragen Felsenbirne, Sommerflieder und Dirndlstrauch weiße und gelbe Blüten. Weiteres spenden Haselsträucher und Perückensträucher Schatten.

"Kinderwaschstraße"
Spielen am und im Wasser macht durstig. Deshalb sind auf dem Areal Trinkbrunnen bzw. Wasserentnahmestellen installiert, wo man sich erfrischen kann. Und um nach einem spannenden Spieltag am Wasserspielplatz nicht voll Sand und Erde nach Hause zu gehen, gibt es eine eigene "Kinderwaschstraße".

Wasserspiele auf der Donauinsel
Der Wasserspielplatz auf der Donauinsel ist auch schon in Betrieb. Auf 5.000 Quadratmetern können dort die Kinder nun plantschen und spielen. Für Kleinkinder gibt es einen abgezäunten Spielbereich mit speziell auf das Alter abgestimmter Wasserspielgeräte in einer Riesensandkiste unter einem schützenden Sonnensegel. Die Größeren können als Ingenieure werken, Sanddämme bauen, das Wasser aufstauen oder bei den Bächen spielen. An Wasserrädern, verschiedenen Pumpen und Wasserfällen kann spielend mit dem Wasser experimentiert werden. Mutigen Kapitänen bietet der Wasserspielplatz eine Seilfähre über einen Teich sowie eine Hängebrücke.

Infos zu allen sechs Wiener Wasserspielplätzen sowie Öffnungszeiten: www.wien.gv.at/umwelt/parks/anlagen/wasserspielplaetze.html

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen