Weihnachtszeit ist Punschzeit

Rezepte

Weihnachtszeit ist Punschzeit

Alle Jahre wieder! Jetzt starten die Weihnachtsmärkte im ganzen Land. Wir haben die besten Rezepte für die 
beliebtesten winterlichen Heißgetränke zum Zuhause-Genießen.

Der Klassiker: Rotweinpunsch
Für 4 Becher

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

Pro Becher 285 kcal

Zutaten: 2 Zitronen, 3 Orangen, 200 g Zucker, 1 Zimtstange, 
3–4 Gewürznelken, 1,25 l Rotwein, 2 TL schwarzer Tee, 250 ml Rum

Zubereitung: Den Saft der Zitronen und Orangen auspressen und in einen großen Topf geben. Den Zucker, die Zimtstange, die Nelken und 250 ml Rotwein dazugeben und die Mischung zugedeckt ca. 3 Std. ziehen lassen. Nach dieser Zeit 1 l Wasser aufkochen. Den Tee damit überbrühen und ca. 5 Min. ziehen lassen. Dann den Tee durch ein Sieb in den Topf mit der Saft-Gewürz-Mischung gießen. Den restlichen Liter Rotwein ebenfalls zu der Mischung gießen. Alles langsam bei schwacher Hitze erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Mischung sollte möglichst nicht kochen. Die Gewürze entfernen und den Rum unterrühren. Den heißen Punsch in hitzebeständige Gläser füllen und sofort servieren.


Mit Obershäubchen: Apfelpunsch
Für 4 Becher

Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Pro Becher 410 kcal

Zutaten: 1 Stück frischer Ingwer (ca. 3cm), 1 1/2 Zimtstangen, 2 Gewürznelken, 1 l naturtrüber Apfelsaft, 150 ml Calvados (französischer Apflebrand, ersatzweise Apfelsaft plus 1 EL frisch gepresster Zitronensaft), 200 g Obers, 3 EL Zucker; außerdem Zimtpulver zum Bestäuben.

Zubereitung: Den Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und mit den Zimtstangen, den Nelken und dem Apfelsaft in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze heiß werden und dann ca. 10 Min. köcheln lassen. 
Den Calvados in den Punsch einrühren und alles zugedeckt bei ausgeschaltetem Herd 3–5 Min. ziehen lassen. Das Obers steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einstreuen. Dann den Punsch durch ein feines Sieb in hitzebeständige Gläser gießen und mit einer Obershaube garnieren. Mit Zimtpulver bestäuben und den Punsch sofort servieren.


Ohne Alkohol: Kinderpunsch
Für 4 Tassen

Zubereitungszeit ca. 30 Min

Pro Becher 135 kcal


Zutaten: 450 ml Apfelsaft, 250 ml Kirschnektar, 150 ml Holunderbeersaft, Saft von 3 Orangen, je 1 Stück Bio-Orangen und Bio-Zitronenschale (ca. 3 cm), 2 Zimtstangen, 6 Pimentkörner, 12 Gewürznelken, 1 Sternanis


Zubereitung: Alle Zutaten bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, dann zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. Den Kinderpunsch mit 2–3 EL Honig süßen, dann durch ein feines Sieb in Tassen gießen.


Christkindlmarkt-Glühwein
Für 4 Becher

Zubereitungszeit 
ca. 25 Min.
Pro Becher 285 kcal



Zutaten: 750 ml trockener Rotwein, dünn abgeschälte Schale von 1/2 Bio-Zitrone, 
80 g Zucker, 2 Zimtstangen, 
10 Gewürznelken, frisch gepresster Saft von 2 Orangen, 125 ml Orangenlikör

Zubereitung: Alle Zutaten bis auf den Likör in einen Topf geben und verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zugedeckt bei schwacher Hitze ganz langsam heiß werden lassen, bis der Wein an der Oberfläche kleine Schauminseln bekommt. Dann den Glühwein zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. 
Den Likör dazugießen und alles zugedeckt bei ausgeschalteter Herdplatte 3–5 Min. ziehen lassen. Den Glühwein noch richtig heiß durch ein feines Sieb in Tassen gießen und sofort servieren.


International: Eggnog
Für 4 Gläser

Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Pro Becher  270 kcal

Zutaten: 1 l Milch, 4 frische Eigelbe (Größe M), 2 EL Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 2 Msp. Zimtpulver, 2 Msp. frisch geriebene Muskatnuss, 
40 ml brauner Rum, 50 ml Whiskey

Zubereitung: Die Milch in einem Topf erhitzen – sie sollte nur köcheln. Inzwischen die Eigelbe in eine Schüssel geben und mit dem Zucker, Vanillezucker, Zimt und 1 Msp. Muskatnuss mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührgeräts schaumig und cremeweiß schlagen.

Die Eiermischung unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen in die heiße Milch rühren. Alles unter Rühren erhitzen, aber auf keinen Fall kochen.

Den Rum und den Whiskey nach und nach unter Rühren zugießen und den Eggnog 
heiß und schaumig in hitzebeständige Gläser oder Becher gießen. Mit der übrig gebliebenen Muskatnuss bestreut servieren.

Buchtipp: Weihnachten – Das Goldene von GU. Kochen und Backen für ein glänzendes Fest. 352 Seiten, Hardcover, erhältlich um 15,50 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen