Wer kreiert schärfstes Darunter?

Designer-Award

© Triumph

Wer kreiert schärfstes Darunter?

Mode- und Designstudenten in mehr als 25 Ländern - von Finnland bis Südafrika und von Japan bis Israel - konkurrieren um den ersten "Triumph Inspiration Award", ein weltweiter Design-Wettbewerb, der vom Dessous-Spezialisten Triumph International ins Leben gerufen wurde. Der Preis fordert Studenten aller namhaften internationalen Design-Schulen heraus, ein konzeptuelles Ausstellungsstück zu kreieren, das aus einem Bügel-BH samt Slip besteht und sich einem speziellen Design-Motto widmet. In seinem Einführungsjahr konzentriert sich das Design-Motto auf die "Faszination der Weiblichkeit".

Gewinner-Dessous gehen in Serienproduktion
Der Gewinner eines nationalen Wettbewerbs ist automatisch für das internationale Finale qualifiziert, wo er oder sie Gelegenheit hat, sein bzw. ihr Stück einer international renommierten Jury zu präsentieren. Dem Gewinner des internationalen Wettbewerbs, der im Sommer 2008 von erlesenen Experten der Bereiche Design, Mode und Medien ermittelt wird, bietet sich eine ganz besondere Gelegenheit: Zusätzlich zu einem Bargeldpreis in Höhe von 15.000 Euro wird sein bzw. ihr Ausstellungsstück vom Triumph-Design-Team adaptiert und interpretiert und geht danach in Serienproduktion. Das Endprodukt, einschließlich spezieller Anhängeetiketten, wird als spezielle limitierte Edition produziert und in ausgewählten Triumph-Geschäften in der ganzen Welt verkauft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen