10. Jänner 2013 11:38
Wiener Prater
Neue Attraktion löst Wildwasserbahn ab
"Donau-Jump" abgerissen. Ende April geht der neue Familien-Spaß in Betrieb.
Neue Attraktion löst Wildwasserbahn ab
© Mierau

Leopoldstadt. Die erste actiongeladene Wildwasserbahn des Praters war der Donau Jump: Vier Leute setzten sich in einen ausgehöhlten Plastik-Baumstamm, wurden wie in einer Achterbahn in die Höhe gezogen und rasten über eine Wasserrutsche in ein Becken, wo es dann einen riesigen Platsch gab, bei dem alle nass wurden.

Abriss
Im November/Dezember wurde der Donau Jump abgerissen. „Zu gewissen Zeiten muss man mal was Neues machen“, sagt Prater-Unternehmer Alexander Ruthner. Was er jetzt dort errichten wird, will er im Detail noch nicht verraten: „Es wird wieder was mit Wasser und doch mehr bieten als die alte Wildwasserbahn. Kein Action-Ding, es bleibt familientauglich.“ Ende April soll die Eröffnung sein.