Laufen für den guten Zweck

Women's Run 2010

 

Laufen für den guten Zweck

Die Schnellste gewinnt? Nun, beim Laufevent Women’s Run in Wien am 18. September ist alles ein wenig anders. Lustiger und entspannter, könnte man sagen.

Talk & Run
Zumindest für die prominenten Frauen, die am fünf Kilometer langen Lauf teilnehmen: Sie gehen ausgestattet mit dem neuen Sony Ericsson-Handy XPERIA X10 mini an den Start und hoffen, möglichst viele Anrufe von unterstützenden Freunden und Fans zu erhalten. Denn: Jene Prominente, die die meisten Calls bekommt, gewinnt und darf „ihrer“ Charity-Organisation das von Sony Ericsson zur Verfügung gestellte Preisgeld von 5.000 Euro spenden. So etwa läuft Ex-Miss-Austria Tanja Duhovich für den Sterntalerhof (ihre Lauf-Handynummer: 0650/6522-639) oder Topmodel Anna Huber für Move for your Heart (Handynummer: 0650/6522-638).

Die Liste der weiteren VIP-Teilnehmerinnen (darunter etwa Dancing Star Gitta Saxx), ihrer Charity-Projekte und ihrer Lauf-Handynummern finden Sie auf: http://womensrun.runnersworld.de/talkandrun

Das Gute für Sie: Unter allen Anrufer
Innen verlost Sony Ericsson zehn Stück des neuen XPERIA X10 mini. Das kleinste derzeit erhältliche Smartphone (mehr Infos dazu auf: www.sonyericsson.at) ist kaum größer als eine Kreditkarte und daher der ideale Begleiter beim Joggen.

„Die meisten von uns laufen ja viel zu schnell. Dadurch steigt die Pulsfrequenz und man kommt früh außer Atem. Richtig läuft, wer sich dabei noch entspannt unterhalten und telefonieren kann“, weiß Ex-Miss Tanja Duhovich, die seit etwa einem Jahr regelmäßig joggt. Für einen straffen Body – und am 18. September für einen guten Zweck.

Rufen Sie am 18.9. für Ihre Favoritin an
 

Autor: Kristin Pelzl-Scheruga
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen