Blumen lieben Heavy Metal

Die Musik macht's

Blumen lieben Heavy Metal

Mit einem ungewöhnlichen Tipp hat der englische Garten-Guru Chris Beardshaw in einer Sendung von Radio 4 aufhorchen lassen: Wenn man seinen Blumen etwas wirklich Gutes tun will, sollte man sie mit Heavy Metal beschallen, denn dadurch würden sie nicht nur schöner, sondern auch widerstandsfähiger. Bei der Musik von Cliff Richard neigen die Pflanzen hingegen zum schnelleren Verscheiden, berichteten mehrere englische Medien am Montag,

Beardshaw berief sich auf einen Versuch, den einer seiner Absolventen einer Gartenbauschule durchgeführt hat, der für seine Dissertation die Auswirkungen von Musik auf Pflanzen untersucht hat. Dafür wurden die Blumen in vier Glashäusern verschiedenen Sounds ausgesetzt. Das "Kontroll-Haus" blieb still, eines wurde mit klassischer Musik bespielt, eines mit Black Sabbath gerockt und eines mit Cliff Richard eingelullt. Das überraschende Ergebnis: Die Pflanzen im Heavy-Metal-Haus waren nicht nur am besten, sondern auch wesentlich widerstandsfähiger als die Konkurrenz. Tragisch endete das Experiment hingegen für die Cliff Richard-Gruppe. "Die Alstroemeriaceen sind alle gestorben", sagte Bearshaw

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen