Welcher Lerntyp ist Ihr Kind?

Vor Schulstart

Welcher Lerntyp ist Ihr Kind?

Bald ist es wieder soweit und es ist Schluss mit lustig Ferien machen. Das neue Schuljahr steht vor der Tür! Damit der Lernerfolg der Kinder stimmt, sollten Eltern gut vorbereitet sein und schon vor Schulbeginn wissen, welchem Lerntyp ihre Kinder zuzuordnen sind. Drei Formen gibt es da. Die Einteilung erfolgt in die Gruppe der Seher, Hörer und Macher. Die Internet-Plattform www.gedankensprungverlag.de gibt Eltern eine Möglichkeit, sich auf das neue Lehrjahr bestens vorzubereiten.

Die Lerntypen im Check
Um etwas begreifen und erfolgreich auch lernen zu können braucht der Mensch die drei Hauptsinne: Sehen, Hören und Machen. In den meisten Fällen werden zwei davon miteinander kombiniert. Sehr selten kommt es vor, dass Menschen sich allen drei Gruppen gleichermaßen zugehörig fühlen. Sie wählen automatisch jene Sinneskombination, die am besten zur Situation passt.

Die drei Lerntypen: Seher, Hörer und Macher 1/6
Der Seher und Hörer: Dieser Lerntyp sieht sich gerne Dinge an und bespricht sie danach. Damit sieht und bespricht er die Welt.
Der Seher und Macher: Dieser Lerntyp sieht sich Dinge an und lässt danach sofort Taten folgen. Er sieht und begreift somit die Welt.
Der Hörer und Macher:  Dieser Lerntyp hört sich etwas an und lässt danach Taten folgen. Er versteht und begreift somit auch die Welt.
Der Hörer und Seher: Dieser Lerntyp hört gerne etwas und sieht es sich danach gerne an. Er versteht somit die Welt und macht sie für sich sichtbar.
Der Macher und Seher:  Dieser Lerntyp lässt zuerst Tatenfolgen , indem er etwas ausprobiert und sieht sich dann das Resultat an. Er begreift und sieht somit die Welt.
Der Macher und Hörer: Dieser Lerntyp probiert zuerst selbst aus und hört sich dann etwas zum Thema an. Damit begreift und versteht er die Welt.

Unterstützte Lernformen
Damit das Kind auch wirklich richtig lernen kann, gilt es ihm das geeignete Umfeld zu schaffen. Wenn schon im Vorfeld klar ist, zu welchem Lerntypus der Sprössling gehört, lässt sich die Einteilung auch ganz schnell erledigen.

Die Formen des unterstützten Lernens 1/3
Das visuelle Kind: Hier lernt das Kind am besten, wenn es etwas bildhaft vor sich sieht. Bücher,  Mindmaps und gemalten Gedankenlandschaften sind hier die besten Mittel um sich das Wissen langfristig einprägen zu können.
Das auditive Kind: Hier lernt das Kind am besten, wenn es zuhört. Der Sprössling lernt am besten durch Gespräche und will auch zum Thema abgefragt werden. Wenn sich das Kind beispielsweise das Radio parallel zum Hauaufgaben machen einschaltet, ist das absolut kein Problem. Denn es kann sich auch neben Musik und. Co. gut konzentrieren.
Das kinästhetische Kind: Für dieses Kind sind Bewegungen und positive Emotionen von großer Bedeutung. Dabei müssen die Bewegungen nicht immer zum Lerninhalt passen, auch wenn es wünschenswert wäre. Durch die Bewegung konzertiert sich das Kind mehr und kann somit den gewünschten Lerninhalt leichter aufnehmen.

Faustregel zur Konzentration
Beim Lernen spielt die Konzentration eine wesentliche Rolle. Deshalb sollte man auch wissen, wie groß die Konzentrationspanne des eigenen Kindes ist. Hier gibt es eine Faustregel, ganze egal welcher Lerntyp ihr ABC-Schütze ist. Die Konzentrationsphase gleicht dem Lebensalter in Minuten. Das heißt nichts anderes als, dass sich ein Neunjähriger ganze  neun Minuten konzentrieren kann. Danach wandelt sich die Konzentrationsphase im Gehirn in die Tagtraumphase um, und es wird somit schwierig für das Kind, sich weiter zu konzentrieren. Bei Kindern über zehn Jahren und bei Erwachsenen ist die Konzentrationsphase dieselbe und liegt zwischen zehn und zwölf Minuten. Hier wird allerdings die Tagtraumphase kürzer.

Alles Gute für das neue Schuljahr
Mit diesen Tipps und Tricks sollte das neue Schuljahr ohne große Probleme anlaufen. Da kann man den kleinen Durchstartern nur alles Gute für den Schulbeginn wünschen und hoffen, dass sie zu Semesterende mit ganz vielen guten Noten nach Hause kommen werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen