Klum und Seal haben keinen Stil Klum und Seal haben keinen Stil

Modeloser

© Photo Press Service, www.photopress.at

 

Klum und Seal haben keinen Stil

Das ging gründlich daneben - Promipaar Heidi Klum und ihr Gatte Seal sind modische Loser - sie landeten bei einer Umfrage auf dem letzten Platz.

Diashow Stil - Top und Flop Promipaare
Sienna Miller und Jude Law

Sienna Miller und Jude Law

Das Paar wurde auf den vorletzten Platz gewählt

Barack und Michelle Obama

Barack und Michelle Obama

Das Präsidentenpaar holte den Style-Sieg

Brangelina

Brangelina

Bei den Italiener sind Angelina und Brad top!

Heidi Klum und Seal

Heidi Klum und Seal

Den letzten Platz teilen sich das Model und der Sänger mit...

Beckhams

Beckhams

... David und Victoria !

1 / 5
  Diashow

Europa hat gewählt
Bei der Erhebung wurden Deutsche, Briten, Franzosen, Spanier, Italiener, Niederländer und Schweden im Auftrag des Shopping- und Verbraucherportals 'Ciao' dazu befragt, welche Promi-Paare neue Trends setzen und stilsichere Outfits tragen. Nur 14 Prozent der Befragten gefiel die blonde Werbe-Ikone Heidi Klum und ihr Soulbarde Seal. Den letzen Platz müssen sich die zwei noch mit einem anderen berühmten Paar teilen: Victoria und David Beckham - auch der Fußballer und die ehemalige Sängerin können modisch gar nicht Punkten. Am vorletzen Platz sind Jude Law und Sienna Miller gelandet - die beiden sind erst seit kurzem wieder zusammen.

Brangelina und Obamas sind top!
Auf Platz eins der Wahl landeten die Obamas. Das Präsidentenpaar heimst besonders viele Stimmen bei den deutschen und französischen Wählern ein. Die Italiener hingegen sind von Angelina Jolie und Brad Pitt restlos begeistert. Das Paar bekam die Unterstützung von einem Drittel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen