Versteckt

Versteckt

Wer verbirgt sich hinter dieser Maske?

Mischa Barton hält sich zur Zeit gerade in Italien auf und dabei macht die US-Schauspielerin so einiges mit. Vor kurzem erst war sie in einer italienischen TV-Show zu Gast, wo sie plötzlich von einer Horde halbnackter Männer umzingelt wurde.

Jetzt hat sich Mischa den Karneval in Ferrara angesehen, bzw. besser gesagt, aktiv mit gemacht. Mit dem Patron des Karnevals zog das Starlet durch die Stadt und probierte sogar einige Masken aus. Die Amerikanerin hatte sichtlich Spaß am bunten Treiben.

BILDER: Mischa Barton feiert Fasching in Italien:

Diashow Wer steckt hinter dieser Maske?

Mischa am Karneval

Zuerst gibt es noch einige Anweisungen für Mischa, um den Karneval in Ferrara zu besuchen.

Mischa am Karneval

Dann noch ein Erinnerungsfoto fürs Stadt-Album und dann kann's los gehen.

Mischa am Karneval

Noch nicht ganz: Zunächst muss noch die richtige Maske ausgesucht werden.

Mischa am Karneval

Fröhlich posiert das Starlet mit verschiedenen Masken.

Mischa am Karneval

Bunt vielleicht?

Mischa am Karneval

Oder doch eher im Katzen-Look?

Mischa am Karneval

Das Bunte scheint Mischa am besten zu gefallen.

Mischa am Karneval

Dann geht's los. Eingehakt spaziert Mischa mit dem Patron durch die Stadt und scheint sich prächtig zu amüsieren.

Mischa am Karneval

Ihre paar Über-Kilos sind in der engen Jeans deutlich zu erkennen. Doch Miss Barton scheint's nicht zu stören.

Mischa am Karneval

Mischa ist begeistert von dem riesen Menschen-Auflauf.

Mischa am Karneval

Der Star-Gast muss natürlich auch auf die Bühne.

Mischa am Karneval

Als Dankeschön erhält sie ein Riesen-Stofftier.

Mischa am Karneval

Mischa scheint sich zu freuen. Gut gelaunt pfeift sie vor sich hin.

1 / 13

Rund und g'sund
Auch die italienische Küche scheint ihr ganz gut zu tun: Nicht nur im Gesicht schaut Mischa glücklich und erholt aus – auch rund um die Hüften sieht’s bei ihr "ganz gut" aus. In der engen Hose, die sie am Karneval trägt sieht man klar und deutlich die paar Kilos, die ihr früher fehlten. Die einen nennen dies "zu dick" – für die anderen sind es vielleicht einfach nur weibliche Rundungen…

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Mehr lifestyle-News

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

„Die Top 10 der 2. Runde“

ÖSTERREICH und oe24 suchen die süßeste Katze.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen