10 Top-Trends für den Herbst 10 Top-Trends für den Herbst

Hip im Herbst

© EPA

 

10 Top-Trends für den Herbst

Echte Fashionisatas stehen schon in den Startlöchern, um auf Jagd zu gehen. Objekt der Begierde: Die heißesten Teile der neuen Herbstmode.

ÖSTERREICH zeigt, in welche Modemusts Sie unbedingt investieren sollten. Die gute Nachricht: Der Herbst wird nicht grau – zumindest nicht im Kleiderschrank. An den Farben Rot und Blitzblau kommt im Winter niemand vorbei. Kombiniert mit klassischem Schwarz, schauen die Signalfarben wirklich schick aus.

Echt sexy und feminin zugleich sind die Ledertrendteile. Ein Lederkleid ist ein absolutes Must-Have für den Herbst. Auch wenn es im Winter oft bitterkalt ist, auf den Mini verzichten die Topdesigner nicht. Tipp gegen das Frieren: Leggings darunter anziehen.

  1. Pelz. Diesen Trend gibt vor allem Chanel vor. Pelz zieht sich durch die gesamte Kollektion.
  2. Strick ist chic. Karl Lagerfeld setzt auf die heiße Masche im Herbst.
  3. Blitz-Blau. Fashionistas setzten jetzt auf die Farbe Blitzblau.
  4. Leder. Ein absolutes Must im Herbst: Feminine Lederkleider in Braun, Cognac oder Camel.
  5. Mini. Auch wenn es kühl wird, lieben wir den Mini.
  6. Elfen-Look. Romantik dominiert mit Rüschen und Pastellfarben.
  7. Fifties. Die US-Serie „Mad Men“ hat das Revival der Fifties eingeläutet.
  8. Tiger-Lady Animalische Musterprints auf Chiffonblusen sind trendy.
  9. Shorties Nur etwas für ­ultradünne Girls. Sehr sexy.
  10. Rot. Ohne diese Farbe geht im Winter gar nichts.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen