Französischer Chic in zarten Farben Französischer Chic in zarten Farben

Dessous-Trends

© Mey

 

Französischer Chic in zarten Farben

Endlich ist es soweit: Die Temperaturen steigen und der Frühling ist unaufhaltsam im Anrollen. Damit kommen auch die schönen Frühlingsgefühle und die Lust wird wieder geweckt, sich schön zu kleiden bzw. zu entkleiden. Umso wichtiger wird es wieder, was Frau darunter trägt.

Edles Design
Die Trends zur Frühjahrs-Unterwäsche sind dieses Jahr gekennzeichnet durch zurückhaltende Farben und einfache aber trotzdem sexy Schnitte. Hochwertige Materialien, edles Design und knackige Schnitte sind in Kombination das schönste Kompliment, das Frau ihrem Körper machen kann. Lalique, der bezaubernde Lilaton, bildet bei Mey gemeinsam mit dem super edlen Grauton Havanna sowie Moon und Weiß den modischen Farbauftakt. Zarte Blütenranken und Ton in Ton Drucke wirken erfrischend nach dem langen Winter.

KLICKEN: Die Dessous-Trends fürs Frühjahr:

Diashow Dessous-Trends fürs Frühjahr 2010
Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Schlichte Farben und dezente Muster sind die Trends fürs Frühjahr 2010. Hier: Mey.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Einfache Formen in Weiß mit ein wenig Spitze zeigt Mey.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Mey: Auch zartes Blau gehört zu den Trendfarben.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Süß, einfach und weiblich: Das zarte Blumenmuster von Mey.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Lalique ist eine der Top-Farben. Mey.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Fast schon sportlich wirkt diese schlichte Kombi von Mey.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Welcher Bräutigam kann da noch widerstehen? Triumph.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Hoch geschnittener Slip in Schwarz von Mey.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Triumph: Weiblicher Pink-Ton und schöner Schnitt.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Knallige Farbe, schlichter Schnitt von Triumph.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Triumph: Süß und Mädchenhaft.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Eine schöne Braut. Triumph.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Da freut sich der Bräutigam: Hochzeitsdessous von Triumph.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Mey: Sehr dezent in beige.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Zierliche Muster stehen bei Palmers am Programm.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Und ebenso schlichte Farben.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Palmers: Just Magic Shiny heißt dieses Modell.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Braun ist auch wieder total in.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Schlichte Spitze von Palmers.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Auch hier die Top-Farbe: Zartes Lila.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Romantic History - Der Name des Modells trifft es ganz gut.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Schön zweifärbig ist die "Lovely Lady" von Palmers.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Zarte Ornamente in schönem beige: Palmers.

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Dessous-Trends fürs Frühjahr

Sehr verspielt und dezent: "Lace Cut" von Palmers.

1 / 24
  Diashow

Formenfroher Slip
Perfekten Halt bieten nahtlos vorgeformte Cups oder elastische Schalen. Das Style-Highlight ist jedoch der taillenfrohe, formende Slip. Neben diesen zarten, sehr weiblichen Formen und Farben setzt Triumph eher auf weiblich, sinnliches rot und mädchenhafte Formen. Und auch für all jene, die in diesem Frühjahr den schönsten Tag in ihrem Leben genießen werden, gibt es schöne neue Hochzeits-Unterwäsche-Trends.

Französischer Chic
Ähnlich wie Mey, setzt auch Palmers auf zarte und schlichte Farbtöne. Der Hauptakzent liegt auf romantischen, von französischem Chic inspirierten Linien. Auch hier stehen zarte, dekorative Themen mit Blumendesigns im Vordergrund. Modisch, spontan und zurückhaltend raffiniert wirken die Looks in Spitze.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen