Givenchy zeigt erstmals Transgender-Model

"Sehr feminin"

Givenchy zeigt erstmals Transgender-Model

Kaum ist die neue Kampagne veröffentlicht ist klar: Givenchy spielt wieder mit Tabu-Themen. Designer Riccardo Tisci hat für die Herbst-Winter-Kampagne 2010/11 eine ganze Supermodel-Brigade engagiert, wie Catherine McNeal oder Mariacarla Boscono - und mitten in diesem Reigen auch ein Transgender-Model geshootet.

Ultra-Femininer Look
Tiscis langjährige Assistentin, die Brasilianerin Lea T., diente ihm dank ihrer filigranen Figur bereits als Fitting-Model und hörte ursprünglich auf den Namen Leo. für Tisci, der für seine maskulin-feminine Damenmode immer auch gern auf die Looks aus der Herrenkollektion zurückgreift, ist Lea die ideale Besetzung für seine Kampagne: "Sie war immer sehr feminin: super-fragil und sehr aristokratisch”, so der Designer über sein neues Model. Sie ist ein Teil der Familie," zitiert die Huffington Post.

Diashow Givenchy Herbst Winter 2010

Givenchy Herbst/Winter 2010/11

Givenchy Herbst/Winter 2010/11

Givenchy Herbst/Winter 2010/11

1 / 3

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Mehr lifestyle-News

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

"Top 10 der 3. Runde"

„Die Top 10 der 2. Runde“

ÖSTERREICH und oe24 suchen die süßeste Katze.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen