17. Mai 2010 13:06
Beirut Fashion Show
Sexy Bikinis und Dessous

Blümchenbikini vs. Lack & Leder-Dessous.

Sexy Bikinis und Dessous
© Reuters

Für Engel und Teufelchen
Im Rahmen einer Fashion Show in Dbayeh, nördlich von Beirut/ Libanon, präsentierte das Label 'K-Lynn' aufreizende Bade- und Dessous-Kreationen. So sah man neben romantisch-mädchhaften Teilen mit Blumenmuster viele transparente Stücke. Neben der traditionellen Spitze verarbeitete das Label Lack- und Ledermaterialien.

Erotische Rollenbilder als Vorlage
Erotische Phantasievorstellungen spielten beim Entwerfen der Kollektion eine tragende Rolle. So dienten Zimmermädchen, Krankenschwester und Domina als Inspiration.

Ein Hauch von Nichts
Ob die Kollektion wirklich von der durchschnittlichen Normalbürgerin am Strand getragen wird, sei dahin gestellt. Einige Modelle bestehen aus kaum mehr als ein bis zwei Bändchen und dazwischen gespannte Spitze - ein Hauch von nichts, das mehr zeigt, als es verhüllt. Schön zum Ansehen sind die Stücke aber allemal.

Provokant
Das Label 'K-Lynn' stößt mit seinen Kolletkionen regelmäßig auf Kritik. Die freizügigen Shows seiner Damen-Unterwäsche und Bademode erhalten in dem muslimischen Libanon wenig Beifall und werden als provokante Darbietung betrachtet.

Info
www.k-lynnlingerie.com