Neuer Stadtteil: Wohnen beim Nordbahnhof

10.000 neue Wohnungen

Neuer Stadtteil: Wohnen beim Nordbahnhof

Mit stolzen 80 Hektar Fläche zählt der Nordbahnhof zu den wichtigsten innerstädtischen Entwicklungszonen in Wien: Bis zum Jahr 2025 wird in mehreren Etappen ein ganz neuer Stadtteil entstehen, der rund 10.000 Wohnungen für 20.000 Menschen und außerdem 10.000 Arbeitsplätze bieten soll.

Vielfalt, Platz für Grün und wenig Heizkosten
Beim Bauträgerwett­bewerb für einen Teilbereich des Nordbahnhofgeländes rund um den Rudolf-Bednar-Park ging es um „Wohnen mit kultureller Vielfalt“. Bauträger Neue Heimat errichtete eines der Siegerprojekte, das jetzt an die Mieter übergeben wurde: Von den 93 geförderten Wohnungen bieten 24 dank Superförderung mit Eigenmitteln von 52 Euro pro Quadratmeter besonders günstige Konditionen, so die Stadt. Dabei erfüllt der Wohnnachschub Niedrigenergiekriterien, es gibt Begegnungs- und Grünzonen und Wohneinheiten von 2 bis 5 Zimmern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen