Boris Podrecca pur Boris Podrecca pur

TdW, 30.-06. Dez.

© atelier podrecca vienna

© atelier podrecca vienna

Boris Podrecca pur

Einem österreichischen Architekten mit internationalem Renommee ist die aktuelle Ausstellung der Reihe „Architektur im Ringturm“ gewidmet: Der in Belgrad geborene und in Wien lebende Boris Podrecca spielt in der obersten Liga, wenn man so will. Und war stets auf grenzüberschreitendes Wirken bedacht – bis dato in acht Ländern Zentral- und Osteuropas. Bei all der kreativen optischen Gestaltung vergisst er nicht auf die Menschen, die seine Bauten irgendwann auch benutzen sollen. Ein Wiener Podrecca-Werk, das demnächst baulich in Angriff genommen wird, ist die teilweise Überdachung des Pratersterns.

„Boris Podrecca“, bis 18. Jänner im Ausstellungszentrum im Ringturm der Wiener Städtischen Versicherung, Schottenring 30, 1010 Wien. Mo–Fr 9 bis 18 Uhr, an Feiertagen geschlossen; freier Eintritt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen