Die Auferstehung der Titanic

Wohnen Aktuell

© Eric R Kuhne & Associates

Die Auferstehung der Titanic

Touristenattraktion. Auf dem historischen Gelände der Harland and Wolff-Werft, wo das wohl bekannteste Passagierschiff – die RMS Titanic – in den Jahren 1909 bis 1912 gebaut wurde, soll nun das Besucherzentrum "Titanic Signature Project" entstehen. Die entsprechenden Pläne der effektvollen Touristenattraktion stammen vom Londoner Architekten Eric Kuhne. Der Entwurf sieht Ausstellungsräume vor, in denen die Besucher unter anderem die letzten Momente des Überseedampfers vor seinem Untergang erleben werden können. In einem "Living Theatre" wird ein Tauchgang zum Wrack des Schiffes simuliert.

Das "Signature Project" ist Teil eines ganzen Titanic-Viertels, das für rund 4,5 Milliarden Euro in Belfast verwirklicht werden soll. Alleine für die Errichtung des Besucherzentrums werden rund 138 Millionen Euro veranschlagt. Zum hundertjährigen Jubiläum des Titanic-Unglückes, 2012, soll der Bau eröffnet werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen