Dreifachsieg für Design

Schicke Messestände

Dreifachsieg für Design

Kreativpool
Beim europäischen Kunstwettbewerb „Young? Creative? Chevrolet!“ konnte die Universität für angewandte Kunst Wien, Klasse Industrial Design 1 von Prof. Paolo Piva, die ersten drei Plätze für den Bereich „Interior Design“ belegen. Aufgabe war die Gestaltung eines Messestandes.

Der Preis wurde dieser Tage in Paris verliehen, junge Talente hatten sich in den Bereichen Darstellende Künste, Fotografie, Video, Design und Mode beworben. Insgesamt wurden dabei 70 Projekte der renommiertesten Kunstuniversitäten sowie Kunstschulen aus sechs europäischen Ländern (Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz und Spanien) eingereicht.

Das Siegerprojekt von Tanja Lightfoot und August Kocherscheidt hatte es der Jury wegen seiner Wandelbarkeit angetan: das Modell kann zu verschiedenen Tisch- und Sesselvarianten umgebaut werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten