Futuristische Uni für Hongkong

Wohnen aktuell

© Courtesy of Zaha Hadid Architects

Futuristische Uni für Hongkong

Hadid goes East. Der „Innovation Tower“ in Hongkong wird nach Entwürfen der renommierten Architektin Zaha Hadid errichtet – mit futuristisch anmutender Außen- und Innenoptik. Beherbergen wird der Turm die polytechnische Universität – mit der „School of Design“, einem Museum für lokales und internationales Design sowie einer Galerie, die auch als Präsentationsfläche für Arbeiten von den insgesamt etwa 1.800 Lehrenden und Studenten dienen wird.

Die Bauarbeiten sollen im kommenden Jahr beginnen. Bereits 2011 sollte die neue Universität bezugsfertig sein und eine Nutzfläche von rund 12.000 Quadratmetern zur Verfügung stellen.

Zaha Hadid hatte bereits einmal ein Konzept für ein spektakuläres Gebäude in Hongkong vorgelegt: Im Jahr 1983 plante sie das nicht umgesetzte Projekt „The Peak“. Mit dem Innovation Tower schafft es die sehr international agierende Zaha Hadid erstmals, dass einer ihrer Entwürfe auch tatsächlich in der Fernost-Metropole verwirklicht wird. In Insiderkreisen wird der Innovation Tower auch „Wickelturm“ genannt.

Der Präsident des Hochschulrates, Victor Lo Chung-wing, sagte nach der Präsentation durch Zaha Hadid, dass das Konzept die Entwicklung Hongkongs zum Designzentrum Asiens vorantreiben werde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen