Sonderthema:
Gartenmesse in Wels

Tipp der Woche

© MESSE WELS

Gartenmesse in Wels

Die Gartensaison 2008 läutet die Messe „Blühendes Österreich“ dieses Wochenende in Wels ein: Die von mehr als 500 Ausstellern raffiniert präsentierten Gartenmöbel und -accessoires sowie das bunte Potpourri an gängigen und seltenen Pflanzen zeigen die heurigen Outdoor-Trends und bieten für jeden Geschmack etwas.

Die Schaugärten stehen dieses Jahr unter dem Motto „Gärten zum Vernaschen“: Ein „Blühender Schlemmergarten“, ein „Garten für Leib und Seele“, ein „Partygarten“ und ein „moderner Garten Eden“ zeigen, wie man das Hübsche mit dem Nützlichen verbindet. Kulinarikfans sind auch beim Schaukochen von Franziska Schafleitner an der richtigen Adresse: Unter dem Titel „Junge Wilde zum Vernaschen“ gibt sie Messebesuchern Tipps zum Kochen mit selbst gezogenen oder gesammelten Wildkräutern.

In der Gartenarena zeigt ORF-Biogärtner Karl Ploberger wieder allerhand Tricks zur einfachen und effektvollen Gestaltung der privaten Grünoase. Der Welser Pflanzenraritätenmarkt bietet Seltenes wie ungewöhnliche Stauden, Bonsai-Bäumchen oder Zitruspflanzen.

„Blühendes Österreich“ von 4. bis 6. April auf der Messe Wels, Messeplatz 1, 4600 Wels. Öffnungszeiten täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr. Tageskarte 8,50 Euro; diverse Ermäßigungen; ÖBB-Messeticket sowie freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre. www.gartenmesse.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen