Terrasse als grünes Wohnzimmer

 

Terrasse als grünes Wohnzimmer

 

terrasse.jpg
(c) www.sxc.hu

 

 

Ob zum Frühstücken, als gemütlicher Ort zum Relaxen am Abend oder zum Genießen eines Sonnenbads, eine Terrasse ist ein vielfältig benutzbarer Raum für alle Aktivitäten, die zum Entspannen einladen.

 

Accessoires
Je liebevoller die Terrasse gestaltet wird, desto höher ihr Entspannungswert. Als geeignete Gestaltungselemente dienen hier Windlichter- und Spiele, Kerzen, Schalen, Beistelltischen und Servierwagen, ein Grill sowie natürlich ein Blumenbeet.

 

Herbstzauber
Die richtige Dekoration bringt nicht nur Farbe in die grauen Herbsttage, sondern schmückt Terrasse und Balkon den ganzen Winter hindurch. Aber was passt nun alles in so ein „Herbstkisterl“? Da sind zu Beginn einmal die Nadelhölzer wie die Latsche, der Legföhre und sogenannte, in Gartencentern erhältliche „Hexenbesen“. Das sind verkümmerte Triebe von Nadelhölzern, die mit ihren eigenwilligen, fast bonsaiartigen Wuchs veredelt zwar nicht ganz billig sind, aber eine außergewöhnliche Dekoration darstellen. Zum Herbstaufputz gehören aber auch Herbstpflanzen wie Herbst/Winterastern, Zierkohl, Hornveilchen oder Stiefmütterchen. Ebenfalls Efeu eignet sich als frostempfindlicher Aufputz. Die klassischen Herbstattraktionen wie Kastanie, Kürbis oder Nuss nicht zu vergessen!

 

Frühlingsgruß
Doch auch der nächste Frühling kommt bestimmt, daher sollte man schon jetzt an sein Blumenbeet auf der Terrasse denken. Dazu gehört es dann nämlich schon ab Mitte Oktober alle Frühlingszwiebel wie Hyazinthen, Narzissen, Krokusse oder Tulpen zu setzen. Damit wird Ihre Terrasse zu jeder Jahreszeit eine Augenweide und ein Ort der Freude und Erholung!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen