Luxusvillen zerstören Grünland

Hietzing

Luxusvillen zerstören Grünland

Hietzing. Früher haben die Grünen gegen jeden „Monsterbau“ im Grünen oder gegen zu hohe Villen mobilgemacht. Jetzt hört man keinen Aufschrei mehr – zumindest wenn es um das umstrittene Projekt bei der Elisabethallee, Ecke Seckendorff-Gudent-Weg, geht. Dort sollen, wie berichtet, drei riesige Stadtvillen mit Tiefgarage errichtet werden.

Die Investoren hatten den als „Garten“ gewidmeten Grund günstig gekauft. Jetzt soll er zur Baufläche umgewidmet werden. „Trotz aller Gespräche mit Stadträtin Maria Vassilakou wurden die Gebäudehöhen nicht wesentlich verringert. Sie will im Dezember das Grundstück umwidmen. Unser Protest geht sicher weiter“, so die Anrainer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen