Urlaub im Weltraumhotel Urlaub im Weltraumhotel

Wohnen Aktuell

© Xaver Claramunt

© Xaver Claramunt

Urlaub im Weltraumhotel

Luftveränderung. Das „Galactic Suite Project“ stellte jüngst seine ersten Reisepakete für Weltraumtouristen vor. An die drei Millionen Euro wird die 18-wöchige „Reise“ dauern, deren Höhepunkt ein dreitägiger Aufenthalt im Galactic Suite Weltraumhotel ist. Zuvor werden die Teilnehmer in der Karibik auf die Strapazen der Reise und des Aufenthaltes vorbereitet. Der Entwurf zu „Galactic Suites“ stammt vom ehemaligen Luft- und Raumfahrtingenieur Xaver Claramunt. Die Suiten bestehen aus drei modularen Räumen, deren Form dem natürlichen Wuchs von Weintrauben nachempfunden ist und sich auch aus den Transportbedingungen ergibt: Jedes Element wird mit einer Rakete in den Orbit geschossen, um in einer Höhe von rund 450 Kilometern zu schweben. In dem Hotel soll man in gut 80 Minuten um die Erde reisen können. Innerhalb eines Tages können die Hotelgäste die Sonne 15 mal aufgehen sehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen