Die neuen Trends für das schönste Fest

Die neuen Trends für das schönste Fest

 

weihnachten.jpg
(c) www.leiner.at/ "Paradise"

 

 

Ob Engel, Kerzen oder Laternen, die neuen Weihnachtsdekorationen für das Weihnachten 2008 sind da. In weniger als zwei Monaten ist es bereits soweit! Damit Sie in nicht allzu sehr in den all üblichen Weihnachtsstress verfallen, zeigen wir Ihnen schon heute die Trends für das schönste Fest des Jahres!

 

Stimmungsmacher
Die Einstimmung für die (angeblich) ruhigste Zeit im Jahr bringen nach wie vor – Kerzen – in allen Variationen und Farben. Unerlässlich als Garant für kuschelige Stunden ist dieses Accessoire auch heuer voll im Trend.


Engerl
Sie sind das Symbol für den Frieden, der vor allem (aber natürlich nicht nur) in der vorweihnachtlichen Adventszeit Motto ist. Ob als Deko-Engel aus Keramik in Gold oder Silber oder als Baumspitze an der Christ-Tanne, die göttlichen Boten passen einfach überall hin! Aber übertrieben Sie es nicht mit der Aufstellung, zu viele Engerl können leicht kitschig wirken!

 

Adventkränze
Ob selbst gemacht oder beim Blumenhändler gekauft, Adventkränze sind immer noch ein schönes Symbol, um sich in der vierwöchigen Adventszeit besinnlich auf das Weihnachtsfest vorzubereiten. Dabei kann es der klassische Kranz mit drei lila und einer rosaroten Kerze sein oder ein modernes Gesteck in Silber oder Gold.

 

Hütten-Romantik
Im Herbst beginnt die Jahreszeit der Gemütlichkeit, uns zieht es vermehrt in die warme Stube. Grund genug, um sich mithilfe von Behaglichkeit und Romantik vermittelnden Dekos eine Welt voller Ruhe und Besinnlichkeit zu schaffen. Hier können mit ein wenig Kreativität viele Naturelemente wie Holz, Laub, Pilze, Eicheln, Kastanien, Tannenzapfen miteinbezogen werden.

 

White Christmas
Der starke Trend im Interieurbereich setzt auf die Nichtfarbe Weiß und all ihre Farbfacetten. Nordische Nächte, knirschender Schnee, Raureif und Eisblumen prägen diese Thematik. Bei den Materialien dominieren kühle Werkstoffe wie Glas, klar oder gefrostet, Spiegel, Kristalle, Porzellan, Aluminium und Edelmetalle. Die Oberflächen sind glänzend, silbern, Chrom, irisierend, Perlmutt und glitzernd. Mit Kunstschnee als Dekorationshilfe und Kerzen in Schneeballoptik erzielt man eine winterliche Stimmung.

 

Trendthemen „Blue Moon“ und „Paradise“
Bei Kika und Leiner setzt man derzeit auf die Farbe Blau in all ihren Abstufungen, um sich in die richtige weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Vasen, Schalen, Glasschmuck, Deko-Sterne und Kugel-Behang sind in verschiedensten Größen aus der „Blue Moon“ - Serie zu haben. Mit der Serie „Paradise“ tritt man ein in eine zauberhafte Märchenwelt voller faszinierender Gestalten wie prunkvoller Vögel oder glitzernder Schmetterlinge. Orange, Zitrone, Apricot oder Gold dominieren dieses Trendthema. Weihnachtskugeln in dazu abgestimmten Tönen tun ihr Übriges. Wer heuer zu Weihnachten nicht unbedingt den allseits klassisch dekorierten Weihnachtsbaum zu Hause bewundern möchte, überrascht seine Familie am besten damit!


 

Weitere weihnachtliche Deko-Tipps finden Sie unter:
www.kika.at
www.leiner.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen