Romantik durch Kamin

Romantik durch Kamin

kamin1_sxc.jpg
(c) www.sxc.hu

Zwei Drittel des Lebens verbringt der Mensch in Wohnräumen. Besonders dann, wenn die Temperaturen fallen, sehnt er sich nach einem warmen und gemütlichen Zuhause.

Die meisten von uns träumen von diesem Bild: Romantisch vor dem offenen Kamin mit einem guten Glas Rotwein im eigenen Wohnzimmer zu sitzen.

Der Kachelofen als Wärmequelle hat eine lange Tradition, sein Ursprung ( 9. Jahrhundert n.Chr. ) geht auf die offene Feuerstelle zurück, die den Mittelpunkt des häuslichen Lebens darstellten.

 

Vorteile für die Gesundheit
Der Kachelofen sieht nicht nur stilvoll aus, er wirkt sich auch für unsere Gesundheit positiv aus. Da er aufgrund seiner viel größeren Oberfläche einen großen Teil seiner Wärmeenergie direkt auf seine Umgebung abstrahlt, vermittelt er dem Mensch seine eigene Wohlfühltemperatur, das bedeutet weniger hohe Raumlufttemperatur, höhere Luftfeuchtigkeit, weniger Staubaufwirbelung und Zugempfinden.

Die Mobilen
In unsren heutigen Wohnungen oder Häusern sind sie nicht mehr vorgesehen, die Wohlfühlspender in Form von Kachelöfen oder Heizkaminen. Doch diese können nun auch nachträglich eingebaut werden. Da sie relativ klein und mobil sind, können sie auch problemlos bei einem Wohnungswechsel mitgenommen werden. Sie integrieren sich sowohl in ein traditionelles als auch in ein modernes Ambiente.

Wer über einen Schornstein verfügt, sollte über einen echten Kamin nachdenken, allein der Duft der brennenden Holzscheite lässt Genießerherzen höher schlagen.

Schlichte und funktionale Modelle sind ab ca. 1000 Euro zu haben.

 

Sonderanfertigung
Für luxuriösere Produkte muss man schon tiefer in die Tasche greifen. Denn Kamin- wie Kachelöfen werden auch in Sonderanfertigung in moderner Form (Designöfen) wie auch nach historischen Vorbildern nach alter Handwerkstradition aus den Epochen wie Barock Empire, Biedermeier, Historismus, Jugendstil und Art Deco (Stil- oder Antiköfen) von Traditionsharfnern gefertigt.

Biofeuer
Ganz neu am Markt sind die umweltfreundlichen Kaminöfen, die mit erneuerbaren Energien wie Brennholz, Holzbriketts, Holzpellets (gepresstes Brennmaterial aus Holz), Papier oder Bio-Alkohol (Ethanol) beschickt werden, tragen im Gegensatz zu den mit fossilen Brennstoffen (Kohle, Erdgas, Erdöl) weniger zum Treibhauseffekt bei. Beim Kauf ist auch auf das sogenannte CE-Zeichen zu achten, das die Sicherheit und Zulassung garantiert.

Individualität

Damit auch Sie den Kamin, Kachelofen, Heizkamin oder offenen Kamin finden, den Sie sich schon immer erträumt haben, machen Sie sich schlau über die breitgefächerte Produktpalette der diversen Hafnermeister. Er garantiert für handwerkliche Qualität und für die Einhaltung aller Vorschriften zur Ihrer eigenen Sicherheit. Und wie gesagt, der echte Kachelofen ist gesundheitsfördernd und umweltfreundlich!

Weitere Infos erhalten Sie hier:

www.fessler-kamine.at
www.kachelofenverband.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen