Wie wir 2009 wohnen

 

Wie wir 2009 wohnen

wohnen_sxc.jpg
Symbolfoto: (c) sxc


Wohntrends zu bestimmen, ist oft nur über längere Zeitperioden möglich. Dennoch sind Möbel und Wohnaccessoires einem steten Wandel unterworfen - sie ändern sich von Jahr zu Jahr, in Form, Farbe und Design, vor allem aber, was das Material angeht. Viele Hersteller entwickeln stetig neue, hochwertige Kunststoffe oder verarbeiten bereits Vorhandenes völlig neu. Innovative Firmen wie Established Sons beispielsweise verwenden Gummi für ihre Leuchte "Torch Light" oder Polyurethan für den Tisch "Aqua Table". Sehr im Trend liegt auch wieder Stahlblech, sei es lackiert, gebogen oder auch roh im Einsatz, wie etwa das Regal "Load it" von Porro. Was das Design fürs Mobiliar 2009 angeht: Es wird verspielter und individueller in der Farbgestaltung. Das beginnt bei handbemalten Möbeln wie "Wrong Woods", der auffallenden Kommode von Established Sons oder der Regalserie "Material House" von Porro, für die eigens Künstler engagiert wurden, um die einzelnen Elemente zu bemalen oder neu zu gestalten. Höchst erfreulich für Sofa-Surfer sind auch die neuen Formen bei Polstermöbeln: Statt strenger, kubischer Formen "weichen" die kantigen Pölster auf ("Extra Soft" von Living Divani) und lassen durch verrückbare Elemente immer neue Liege- und Entspannungspositionen zu.


Michaela Thul ist Einrichtungsexpertin für Mood Wien. www.moodwien.at
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen