Wohnstile

Wohnen ist individuell und für jeden verschieden. In welchem Stil Sie sich am wohlsten fühlen, können nur Sie selbst entscheiden. Ob bäuerlich-rustikal oder lieber asiatisch-puristisch, oder eine Kombination aus beiden, alles ist erlaubt!

 

Landhausstil
Bei dem traditionellen Stil denkt wohl jeder gleich an die rustikale Bauernküche. Doch weit gefehlt! Der Landhaus- oder Country-Style hat sich zwar aus der ländlich handwerklichen Tradition der jeweiligen Region entwickelt, er harmoniert aber auch mit moderner Einrichtung. Es sollte aber nicht zu einem zu wilden Stil-Mix ausarten, denn sonst wird sich kaum jemand richtig wohlfühlen können. Weiters sollte darauf geachtet werden, dass  rustikale Vollholz-Stücke schnell erdrückend wirken können. Landhausmöbel brauchen eine großzügige Fläche, um Wärme und Geborgenheit auszustrahlen.

 Klassischer Stil
Klassisches Ambiente erfordert großzügig geschnittene Räume und in der Regel matte Farben von cremigem Weißgold über Braun und Rot hin zu verschiedenen Blautönen. Marmorierungen und Stuck erzielen ebenfalls dekorative Ergebnisse, da sie den Stil vergangener Epochen widerspiegeln. Die Heimtextilien zeigen sich pompös. Vorhänge und Möbelbezüge erfordern opulente Stoffe in höchster Qualität. Sie werden zusätzlich mit den passenden Accessoires wie Spitzen, Quasten, Kordeln, Fransen oder Pompon-Bordüren effektvoll veredelt. 

Modernes Hightech
Funktionalität übernimmt das Dekor. Minimalismus und Reduktion sind die Schlagworte dieses Wohn-Stils. Glatte, weiß oder neutral gestaltete Wände und räumliche Großzügigkeit kennzeichnen diesen Trend. Modernes Wohnen verlangt Helligkeit, damit das Interieur optimal zur Geltung, am besten eignen sich hier Niedervolt-Halogen-Spots in Kombination mit Flutern oder Tischleuchten. Dieser Stil harmonisiert besonders in Kombination mit umfunktionalisierten Industriehallen und Lofts, aber auch generell in großzügigen Räumen, deren Atmosphäre durch die Schlichtheit und wenigen Akzente unterstrichen wird.

 

Natürlicher Stil
Ökomöbel aus recyclingfähigen Materialen wie Jute, Flachs, Naturlatex oder Wolle und vor allem Holz aus heimischen Wäldern, deren Oberflächen statt lackiert entweder hochfein geschliffen oder mit Bienenwachs oder Leinöl veredelt werden. Diese unterstreichen die angenehme Atmosphäre des natürlichen Interieurs. Vorteil dieses Wohnstils ist auch, dass er sich nicht nur für kleinere Wohnungen eignet. Die passenden Accessoires sind Holzschalen, Tonkrüge, geflochtene Körbe und Matten. Nicht zu vergessen Zimmerpflanzen, die ebenfalls zu einem gemütlich entspannten wie gesunden Ambiente beitragen.

 

Klicken Sie hier und lesen Sie dazu unseren Beitrag „Grüne Oase – Schöner Wohnen mit Pflanzen“.

 

Zum Fernöstlich inspirierten Stil klicken Sie hier und lesen unseren Artikel „Leben im Ethno-Style“.

  
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen